3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Polnischer Schokokuchen - Gewürzkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 300 g Zucker
  • 250 g Margarine
  • 0,1 l Wasser, 100 ml
  • 3 EL Kakao, (kein Kaba)
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 P Backpulver
  • 1 P Vanillezucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Zimt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Magarine, Zucker, Kakaopulver und Wasser in den Closed lid geben und aufkochen 4 min 100 Grad,Stufe 1.Danach etwas abkühlen lassen. (Nur damit die Eier nicht gleich stocken)

    Anschließend Eier, Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz, Zimt und Vanillezucker einrühren. 3 min. Stufe 3

    Teig warm in Backform oder Springform geben und bei 175 Grad ca. 40 min. backen. Stäbchenprobe machen und evtl. 5-Minuten-weise weiterbacken.

    Beim Backen auf einem kleinen Blech oder in einer großen Auflaufform reichen bei mir 25 Minuten Backzeit. Bitte rantasten, dann ist der Kuchen herrlich fluffig und weich.

10
11

Tipp

Schokoglasur:

100 g Vollmilchschokolade in Stücken und eine halbe Ecke Palmin kurz auf Stufe 6 zerkleinern und dann ca. 4 Minuten bei 50 Grad, St. 2, schmelzen. Kuchen damit überziehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • DorisR_69::smile:

    Verfasst von Podoline1809 am 13. August 2017 - 17:45.
    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen für unseren polnischen Freunde...

    Verfasst von Eifelhexchen am 8. Februar 2017 - 16:45.

    Habe den Kuchen für unseren polnischen Freunde als Überraschung gebacken, ohne die "Weihnachtsgewuerze" ,dafür mit einem kleinen bischen Rumaroma. Habe 5 Sterne bekommen und die gebe ich gerne weiter*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, gerade jetzt im Advent

    Verfasst von DorisR_69 am 19. Dezember 2016 - 18:30.

    Sehr lecker, gerade jetzt im Advent

     


    Man kommt als Traube und geht als Rosine!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wird immer wieder gerne gemacht.

    Verfasst von Matrix84 am 14. Oktober 2016 - 06:58.

    Sehr lecker, wird immer wieder gerne gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen schon

    Verfasst von Susanne777 am 8. April 2016 - 11:25.

    Habe den Kuchen schon mehrfach gebacken. Zum Rezept habe ich allerdings noch ca. 200g Schokonikoläuse oder -hasen gegeben.

    Super!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, erst einmal eine

    Verfasst von marula am 14. Dezember 2015 - 10:43.

    Hallo,

    erst einmal eine schöne Adventszeit werde den Kuchen gleich in den Ofen geben .

    Bin gespannt auf das Ergebnis tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Sterne später und vielen Dank für das Rezept glg Martina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Wahnsinnskuchen :love: 

    Verfasst von Miss_Unknown am 13. Dezember 2015 - 19:44.

    Ein Wahnsinnskuchen Love  ..habe Walnüsse reingemacht und musste gleich einen 2. backen, weil der erste vor dem Besuch weg war...würde 10 Punkte geben wenn das ginge. Danke für das Rezept tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Madschid schrieb: Vielen

    Verfasst von Regina81 am 11. Dezember 2015 - 12:29.

    Madschid

    Vielen vielen Dank für dieses leckere Rezept!!! Ich habe allerdings Butter statt Margarine verwendet und

    3 gut gehäufte TL Kakao eingerührt. Vom Lebkuchengewürz habe ich auch ca. 1 TL mehr genommen.

    Zum Schluß habe ich abgetropfte Sauerkirschen auf dem Teig verteilt (Springform mit 26cm Durchm.).

    Backzeit waren ca. 70 Min.

    Das war die reinste Geschmacksexplosion. Soooooooooooooooo schokoladig und weihnachtlich.

    Vielen vielen Dank für dieses wunderbare Rezept!!!!

    Habe deinen Kommentar gerade rechtzeitig gelesen und werde jetzt direkt eine Hälfte meines Kuchens mit Kirschen versuchen. Das klingt ganz nach meinem Geschmack, da ich Schoko-Kirsch-Kombis liebe! Herzlichen Dank für diese Variation! tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • TiniToon schrieb: Super

    Verfasst von Regina81 am 11. Dezember 2015 - 12:26.

    TiniToon

    Super gelungen. Springform 175 Grad 45 Minuten. Langsam abkühlen lassen. Habe ihn in der Mitte durchgeschnitten und mit Kirschmarmelade eingestrichen.  Als Geburtstagskuchen mit Schokoglasur, Smarties und Zug aus Dominosteinen drauf.

    Das ist eine super Idee! Bei uns steht nächste Woche auch ein 6. Geburtstag an. Mal sehen, ob ich das nicht aufgreife. Vielen Dank! tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen vielen Dank für dieses

    Verfasst von Madschid am 5. Dezember 2015 - 16:08.

    Vielen vielen Dank für dieses leckere Rezept!!! Ich habe allerdings Butter statt Margarine verwendet und

    3 gut gehäufte TL Kakao eingerührt. Vom Lebkuchengewürz habe ich auch ca. 1 TL mehr genommen.

    Zum Schluß habe ich abgetropfte Sauerkirschen auf dem Teig verteilt (Springform mit 26cm Durchm.).

    Backzeit waren ca. 70 Min.

    Das war die reinste Geschmacksexplosion. Soooooooooooooooo schokoladig und weihnachtlich.

    Vielen vielen Dank für dieses wunderbare Rezept!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super gelungen. Springform

    Verfasst von TiniToon am 4. Dezember 2015 - 22:50.

    Super gelungen. Springform 175 Grad 45 Minuten. Langsam abkühlen lassen. Habe ihn in der Mitte durchgeschnitten und mit Kirschmarmelade eingestrichen.  Als Geburtstagskuchen mit Schokoglasur, Smarties und Zug aus Dominosteinen drauf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super fluffig

    Verfasst von Monique Mo am 18. November 2015 - 21:10.

    Der Kuchen ist super fluffig - auch heute am zweiten Tag sehr saftig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ginsi schrieb: Super Rezept.

    Verfasst von Regina81 am 17. November 2015 - 10:59.

    ginsi

    Super Rezept. Meine Familie war begeistert. Ich habe ihn noch mit Schokoladenglasur überzogen.

     

    Das habe ich diesmal auch gemacht. Schmeckt noch besser!  Habs grad im Rezept als Tipp ergänzt Big Smile

    Danke für die netten Kommentare und Sterne!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Meine Familie

    Verfasst von ginsi am 15. November 2015 - 17:21.

    Super Rezept. Meine Familie war begeistert. Ich habe ihn noch mit Schokoladenglasur überzogen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker. Hab den

    Verfasst von petra4981 am 4. November 2015 - 21:40.

    War super lecker. Hab den Kuchen heute für Freunde gemacht. Sie dachten es wäre eine Backmischung  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hm...... was soll ich sagen,

    Verfasst von sam40 am 31. Oktober 2015 - 16:06.

    Hm......

    was soll ich sagen, schmeckt super, ist mega fluffig, einfach genial!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial einfach, genial

    Verfasst von Frau Freu mich am 25. Oktober 2015 - 09:48.

    Genial einfach, genial gut!!!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können