3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Schoko-Zucchini-Blechkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

  • 60 g Haselnüsse, (oder Walnüsse)
  • 400 g Zucchini
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1-1/2 TL Zimt
  • 3-4 EL Kakao
  • 380 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1/8 l Sonnenblumenöl
  • 1/8 l Sahne
  • 1 Glas Aprikosenmarmelade
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse 12 sek / St 5 mahlen - umfüllen

    Zucchini in Stücken 4 sek / St 5 zerkleinern - umfüllen.

    Closed lid nur kurz unter kaltem Wasser ausspülen - und weiter geht's.

    Eier, Zucker und Vanillezucker 2 min / St 4 schaumig rühren.

    Salz, Zimt, Kakao, Nüsse, Mehl, Backpulver und Öl und Sahne zugeben und 20 sek / St 5 verrühren.

    Jetzt noch die zerkleinerten Zucchini zugeben und mit Hilfe des Spatels 25 sek / Counter-clockwise operation / St 5  unterrühren. Geht anfangs etwas schwer aber mit Hilfe des Spatels gelingt es gut.

    tipp: sonst notfalls unterbrechen und bei geöffnetem Deckel mit dem Spatel etwas umrühren und dann noch mal mixen.

    Auf ein kleineres Blech (ca. 36 x 26 cm) gießen und im vorgeheizten Backofen (Ober-Unterhitze) bei 180°Grad 30 min backen.

    Noch heiß mit einem Glas Marillenmarmelade bestreichen und nach ca. 1 Std. mit Schokoladenglasur überziehen. Über Nacht trocknen lassen und danach tagelang saftiger Schokogenuss !!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare