3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Weltbester Hefezopf mit Marzipan


Drucken:
4

Zutaten

15 Portion/en

  • 100 g Zucker
  • 130 g Mandeln
  • 20 g Amaretto
  • 170 g Milch
  • 30 g Hefe
  • 20 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 15 g Zucker
  • 1 TL Salz, gestrichen
  • 10 g Balsamico, Bianco
  • 30 g Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • Mandelblättchen
  • 6
    2h 15min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Marzipan (250 g) herstellen:

    100 g Zucker in den Closed lid geben und 15 sek. Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten. Hierfür am besten ein Haushaltspapier unter den Messbecher klemmen, da es sehr staubt. Alternativ nimmt man gleich Puderzucker.

    Mandeln zugeben und ca. 15 sek. Stufe 10 zerkleinern. Wer helles Marzipan möchte, nimmt Mandelblättchen oder -stifte oder gehackte Mandeln. Dann die Zeit für's Mahlen ggf. verringern.

    Amaretto zugeben und mit Hilfe des Spatels 2 min. Dough mode. Marzipan umfüllen. Der Closed lid muss nicht ausgespült werden.

     

    Teig herstellen:

    170 g Milch, Hefe, Butter und 15 g Zucker in den Closed lid geben und 2,5 Min. / 37 °C / Stufe 2 erwärmen.

    Anschließend Mehl, Salz, Balsamico, 30 g Milch und 40 g Zucker dazugeben und 3 Min. /  Dough mode.

    Teig in eine Schüssel geben und 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

     

    Währenddessen das Marzipan in 3 gleiche Teile aufteilen und daraus 3 ca. 50 cm lange Stränge formen.

     

    Aus dem Teig ca. 50 cm lange Stränge formen, diese längs einschneiden und etwas auseinanderdrücken. In jeden Strang einen Strang Marzipan einlegen und den Teig über dem Marzipan wieder zusammenfügen.

    Die Stränge zu einem Zopf flechten und diesen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Alternativ passte der Zopf bei mir diagonal so gerade eben auf einen Zauberstein. Er stand nach dem Backen etwas über die Ecken hinaus, war aber nirgends festgebrannt.

     

    Zopf mit verquirltem Ei bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Weitere 20 min. gehen lassen.

    Bei 180 ° C ca. 30 min. im vorgeheizten Backofen backen. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Aus dem Zucker, den Mandeln

    Verfasst von Gaby S. aus B. am 3. Mai 2015 - 23:31.

    Aus dem Zucker, den Mandeln und dem Amaretto ergeben sich 250 g Marzipan. Aber Du hast Recht, das ergänze ich noch im Text für diejenigen, die gekauftes Marzipan verwenden möchten. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo darf ich fragen wie

    Verfasst von tippiblume am 3. Mai 2015 - 22:53.

    Hallo darf ich fragen wie viel Marzipan?   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können