3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganer Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig:

  • 165 g Mehl
  • 65 g Zucker
  • 65 g Alsan oder andere Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Sojamehl, mit 2 EL Wasser vermischt

Füllung:

  • 400 g veganer Quark (Go On von Alpro), die Quarkalternative gibt es z.B. im Edeka zu kaufen
  • 140 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver(zum Kochen)
  • 50 g neutrales Öl, z.B. Rapsöl
  • 300 g Pflanzenmilch, z.B. Reismilch
  • 2 EL Sojamehl, mit 4 EL Wasser vermischt
  • 1 TL Amaretto, nach Geschmack
  • 1 TL Zitronensaft, nach Geschmack
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Für den Teig:
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben, zuerst 1 Min. Stufe 4-5 einstellen und danach 1 Min. Dough mode-Modus.

    Der Teig sieht etwas bröselig aus, man kann ihn aber mit den Händen gut zusammenkneten und in eine vorgefettete Backform geben. Dabei einen ungefähr 1-2 cm hohen Rand formen.

    Ich habe eine kleine Herzbackform genommen mit einer Länge von ca. 20 cm.

    Wenn ihr eine normale Springform mit Durchmesser 26-28 nehmt, dann verdoppelt die Zutatenmenge von Teig und Füllung.

     

     

  2. Für die Füllung:
  3. Alles bis auf den Quark in den Closed lid geben und auf Stufe 4 für ca. 1 Min. vermischen.

    Dann den Quark dazugeben und nochmal für 1 Min. auf Stufe 3 mischen.

    Die Quarkmasse nun auf den Teig geben, sie ist ziemlich dünnflüssig, das gehört aber so...wundert euch daher nicht.

    Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200° Ober-/Unterhitze für ungefähr 1 Stunde backen.

    Die Oberfläche sollte dabei schön golden werden, merkt ihr dass sie zu dunkel wird, könnt ihr auch gerne eine Alufolie über die Oberseite legen.

    Den Kuchen dann am Besten über Nacht kalt stellen und dann erst aus der Form lösen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Verwendet unbedingt die vegane Quarkalternative von Alpro, die ist der Hammer. tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lisa-Stephanie: 80 - 90 min im Ofen lassen... bei...

    Verfasst von FrauErdbeertorte am 14. März 2017 - 20:34.

    Lisa-Stephanie: 80 - 90 min im Ofen lassen... bei der "großen Form" brauchts deutlich länger.

    Und ich nehm dann nur 500 ml Milch oder 1 kg Quark...

    Vllt klappts so bei dir auch tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lisa-Stephanie hat geschrieben:...

    Verfasst von MufiVegan am 16. Dezember 2016 - 20:47.

    Lisa-Stephanie hat geschrieben:


    Guten morgen,

    Habe gestern deinen Kuchen ausprobiert. Wie man sieht ohne Erfolg. Habe deinen Rat die doppelte Menge zu nehmen befolgt und ihn 10 min länger im Ofen gelassen. Über Nacht durfte er nun abkühlen und das ist mein Ergebnis.

    Hast du irgendwelche Tipps, bzw hattest du mal das selbe Problem. Der Boden ist klasse geworden.

    Liebe Grüße




    Ohweh :o Das tut mir total Leid, das ist mir noch nie passiert!

    Hast du den Alpto Quark genommen?

    Ober- und Unterhitze?

    Cook free, wild and vegan! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Lisa-Stephanie am 14. November 2016 - 08:55.



    Guten morgen,

    Habe gestern deinen Kuchen ausprobiert. Wie man sieht ohne Erfolg. Habe deinen Rat die doppelte Menge zu nehmen befolgt und ihn 10 min länger im Ofen gelassen. Über Nacht durfte er nun abkühlen und das ist mein Ergebnis.

    Hast du irgendwelche Tipps, bzw hattest du mal das selbe Problem. Der Boden ist klasse geworden.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, tolles Rezept.

    Verfasst von Hilke.aus.HH am 27. März 2016 - 20:29.

    Sehr lecker, tolles Rezept. Dankeschön fürs Einstellen !Ich habe als Boden Lotuskekse zerkrümelt und mit flüssiger Margarine verrührt. Meine Form ist 18 cm und der Kuchen brauchte fast 60 Minuten. Mein persönlicher Geschmack ist mehr Zitronensaft und auch die Schale.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • FrauErdbeertorte

    Verfasst von MufiVegan am 26. März 2016 - 12:36.

    FrauErdbeertorte

    Hey, wie lange hast du denKuchen denn im Ofen gebacken?? Danke schonmal tmrc_emoticons.-)

    Bei mir war er nach ca. 1 Stunde schön golden und fertig! tmrc_emoticons.)

     

     

     

    Cook free, wild and vegan! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt leider nicht wie der

    Verfasst von DouSchi am 26. März 2016 - 00:47.

    Schmeckt leider nicht wie der "übliche" Käsekuchen. Aber trotzdem lecker!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker......mein erster

    Verfasst von binewo82 am 13. März 2016 - 22:59.

    Super lecker......mein erster Veganer Käsekuchen der auch richtig lecker schmeckt!

    hatte ihn auch erst 30 min + 10 min und dann nochmals 10 min

    werde ich öfters machen   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, wie lange hast du

    Verfasst von FrauErdbeertorte am 7. März 2016 - 22:40.

    Hey, wie lange hast du denKuchen denn im Ofen gebacken?? Danke schonmal tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab Ihn ca. 50 Minuten

    Verfasst von Pinky-1967 am 7. März 2016 - 14:36.

    Ich hab Ihn ca. 50 Minuten gebacken. angefangen mit 35+10+7 Minuten dann hat er mir erst gefallen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war wirklich super, hab

    Verfasst von Pinky-1967 am 7. März 2016 - 12:22.

    tmrc_emoticons.) war wirklich super, hab allerdings "meine alten" Zwiebackkrümelboden" in Vegan gemacht tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können