3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Venezia-Torte


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 3 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g flüssige Butter

Füllung

  • 2 B. Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 200 g Frischkäse
  • 1 B. Crème fraîche
  • 3 EL Amaretto, (2 EL zum Boden tränken)
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht

Kakaopulver zum Bestäuben

5

Zubereitung

  1. Eine 26er Springform buttern und bemehlen, oder mit Backtrennmittel auspinseln. Ofen auf 175° vorheizen.

    Mehlsieb auf geschlossenen Closed lidstellen und Mehl mit Backpulver einwiegen, zur Seite stellen. Ein Schüsselchen auf den Closed lidstellen und Butter einwiegen, ca. 40 Sek in der Mikrowelle schmelzen und zur Seite stellen. Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker und Vanillezucker ca. 2 Min./St. 3 schaumig rühren. Rühraufsatz entfernen. Mehl mit Backpulver dazusieben und bei St. 3/10-15 Sek. unterrühren. Evtl. Mehl vom Rand lösen und nochmals kurz unterrühren. Flüssige Butter bei laufendem Messer St. 2 über die Öffnung im Deckel langsam zugeben und kurz untermengen.

    Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und 20-25 Min. (je nach Ofen) goldgelb backen. Boden gut auskühlen lassen und 1x durchschneiden.

    Mit dem Handrührgerät Sahne mit Sahnesteif schlagen.

    Im Closed lidFrischkäse, Creme fraiche, Zucker, Vanillezucker und Amaretto bei St. 2 vermengen bis Zucker aufgelöst ist.

    Diese Masse unter die geschlagene Sahne heben und gut vermengen.

    Auf den unteren Boden etwa 2/3 der Füllung geben, oberen Boden auflegen und die Torte rundum mit der restl. Füllung bestreichen. Mit reichlich Kakaopulver bestreuen und noch etwas kaltstellen, dann lässt sich die Torte besser schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Boden sollte nicht zu dunkel gebacken werden.

Der Amaretto kann auch weggelassen werden, dann evtl. in die Füllung 1 EL Orangensaft oder Milch geben und den Boden nicht tränken.

Ich habe auch schon ein paar Heidelbeeren oder Himbeeren mit in die Torte gegeben, auch sehr lecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für den Kommentar. Freut mich dass es...

    Verfasst von sako77 am 8. Mai 2018 - 14:08.

    Danke für den Kommentar. Freut mich dass es geschmeckt hatSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Rezept....

    Verfasst von KaSo88 am 15. November 2016 - 21:25.

    Super tolles Rezept.


    Ist total einfach, schnell gemacht und sehr, sehr lecker... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können