3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkorn-Obst-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Knetteig:

  • 300 g Dinkelkörner
  • 1 geh. TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Xucker light, oder Vollrohrzucker
  • 50 g Akazienhonig
  • 100 g Butter, oder Kokosöl
  • 1 Stück Ei

Apfel-Füllung:

  • 6 Stück große Äpfel ,Boskop
  • 2 EL Kokosblütenzucker (Gula Java) od. Vollrohrzucker
  • 1,5 TL Zimt
  • 100 g gem. Mandeln

andere Füllungen:

  • 2 Gläser (klein) Apfelkompott mit Stücken, evtl. mit 1,5 TL Zimt und Rosinen vermischt
  • oder
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • oder
  • frische Pflaumen, entsteint und halbiert
  • oder
  • frische Pfirsiche oder Nektarinen, in Stückchen oder Spalten
  • oder was man sonst so mag...
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Knetteig:
  1. Dinkel in den Closed lid, 1.5min/St10 mahlen

    Salz, Backpulver, Zucker, Honig und Ei dazu geben und 20sec/St4 verkneten.

    Aus dem Closed lid nehmen und noch etwas mit der Hand krümelig kneten, etwa wie Streusel.

    2/3 des Krümelteiges als Boden in eine gefettete Springform verteilen.

     

  2. für die Apfelfüllung:
  3. Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden.

    Mit Zucker und Zimt vermischen und auf den Teigboden geben.

    Die gem. Mandeln unter den Rest des Teiges kneten und diesen darüber verkrümeln.

  4. für die anderen Füllungen:
  5. nach Belieben entweder 100 g gem. Mandeln unter den Teil des Krümelteiges kneten, der als Streusel darüber verteilt wird oder die Mandeln einfach weglassen.

  6. backen:
  7. bei 160°C 45-50 min

10
11

Tipp

Kommt sogar gut an bei denen, die eigentlich nicht so auf Vollkornkuchen stehen tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • werde das nächste Mal etwas mehr Honig...

    Verfasst von Tabalugerin am 12. September 2016 - 17:44.

    werde das nächste Mal etwas mehr Honig zugeben, hatte mit Nektarinen gebacken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Sternchen vergessen.

    Verfasst von Reiterin am 11. April 2015 - 18:28.

    Hab die Sternchen vergessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ihn mit Kirschen,

    Verfasst von Reiterin am 11. April 2015 - 18:27.

    Hab ihn mit Kirschen, Reissirup und Honig gebacken. Er ist lecker, aber ich muss ihn nächstes Mal etwas mehr süßen. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ein wirklich total

    Verfasst von Elkmon1 am 28. März 2015 - 15:16.

    Hallo,

    ein wirklich total leckerer Vollkornkuchen. Perfekt. So schnell werde ich keinen Weißmehl-Obstkuchen mehr backen. Danke für das Rezept. 

    Elke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, das Fett gleichzeitig

    Verfasst von EviS am 28. Januar 2015 - 13:10.

    Ja, das Fett gleichzeitig dazu, nicht schmelzen, der Teig soll ja etwas krümelig sein.

    Gutes Gelingen und guten Appetit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an und ich

    Verfasst von Hellcat am 28. Januar 2015 - 12:23.

    Hört sich lecker an und ich würde ihn gerne heute Abend backen, habe allerdings noch eine Frage: Kommt das Fett auch mit den anderen Zutaten gleichzeitig dazu? Sollte ich das Kokosöl lieber schmelzen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können