3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnuss-Brownies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

  • 300 g Walnüsse, oder andere Nüsse
  • 300 g Vollmilch-Schokolade
  • 250 g Butter
  • 300 g Zucker
  • Salz
  • 7 Stück Eier
  • 325 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 250 g Blockschokolade
  • 50 g Kokosfett
  • 60 Stück Walnusshälften, oder andere Nüsse
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    Nüsse 8 Sek./Stufe 7 mahlen und umfüllen.

    Schokolade, Butter und Zucker 4 Min./50 ° C/Stufe 2 schmelzen und unter rühren auf 37 ° C abkühlen lassen.

    Backofen auf 175 ° C vorheizen.

    Eier und Salz  3.30 Min./Stufe 4 unterrühren.

    Gemahlene Nüsse 4 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    Mehl und Backpulver 20 Sek./Stufe 6 untermischen.

    Teig in ein gefettetes Backblech oder eine Backschnitte geben und bei

    175 ° C ca. 30 Minuten backen.

    In der Form auskühlen lassen.

    Blockschokolade und Kokosfett 4 Min./50 ° C/Stufe 2 schmelzen und auf den ausgekühlten Kuchen geben, 60 Nüsse auf dem Blechkuchen verteilen und 2 Stunden kaltstellen. In 60 Würfel schneiden.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • einfach fantastisch!  Schnell zubereitet und...

    Verfasst von serafinaalina am 1. Dezember 2016 - 22:11.

    Cooking 7einfach fantastisch!  Schnell zubereitet und eine Überraschung für jeden Gast! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert. Wirklich

    Verfasst von Roka90 am 13. Februar 2016 - 17:32.

    Heute ausprobiert. Wirklich sehr gut.  Back ich gerne wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept mit

    Verfasst von claudizl am 11. Oktober 2015 - 11:27.

    Rezept mit Gelinggarantie!

    Vielen Dank, sogar bei mir (ich bin bekennender Backlegasteniker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :uper fluffig und sehr

    Verfasst von Thermofan61 am 28. September 2013 - 19:50.

    Big Smile :uper fluffig und sehr lecker! Alle haben diese Brownies gelobt. Habe statt Butter 180 gr. Walnussöl und 40gr Milch verwendet, da ich keine Butter im Haus hatte. Hat trotzdem prima geklappt.

    Thermofan61

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die  Brownies auch

    Verfasst von seesterne15 am 26. Februar 2012 - 10:24.

    Ich habe die  Brownies auch gebacken und finde sie oberlecker! 5 Sterne und DANKE dafür  tmrc_emoticons.)

    LG Birgit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses tolle

    Verfasst von Hannifanni am 26. Februar 2012 - 01:33.

    Danke für dieses tolle Rezept! Etwas mühsam, wenn man frische Nüsse nimmt. Aber der Aufwand lohnt sich doppelt, sehr lecker.....tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von schnuerfel am 11. Januar 2012 - 11:19.

    Vielen Dank für das tolle Bild. Ich denke, dass du für die aufwendige Arbeit mit deinen Nüssen mit dem Ergebnis auf jeden Fall gut belohnt wurdest. Danke für deine nette Rückmeldung und noch guten Appetit.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Schnuerfel, habe die

    Verfasst von Heimchen am 10. Januar 2012 - 11:35.

    Liebe Schnuerfel,

    habe die Brownies mit selbst geernteten Walnüssen ( selbst geknackt und verlesen ) nachgebacken! Endlich hatte ich ein Rezept für meine Walnüsse gefunden! Was soll ich sagen --> Klasse! Ein Schoko-Weihnachtsmann wurde ermordet und die reiche Ernte verarbeitet. Lieben, lieben Dank fürs tolle Rezept.

    Wenn Du erlaubst, hätte ich noch ein Rezeptfoto für Deine Brownies. Die dafür Model gestandenen Würfel wandern gerade in meinen Mund!

     

    Liebste Grüße Heimchen 

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können