3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Weihnachtlicher Bratapfelkuchen ( Weltbester Apfelkuchen, auch für Kinder!)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Kuchenboden

  • 100 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 50 g Magarine
  • 200 g Mehl
  • 1 Stück Ei, Mittelgroß

Nussschicht

  • 1 Portion Nüsse ( halb / halb), Mit Portion ist eine große Handvoll gemeint. Ich nutze was da ist, zuletzt halb Mandel und halb Haselnüsse.

Apfelschicht

  • 4 Stück Äpfel
  • 1 Packung Marzipankartoffeln

Käsekuchenmasse

  • 1 Päckchen Sahne, (200 g)
  • 1 Dose Schmand, (200g)
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 1 Packung Puddingpulver, Vanille!
  • 120 g Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Und so geht's:
  1. Zuerst stellen Sie sich alles bereit, heizen den Ofen auf 170 Grad vor und legen eine Springform mit Backpapier aus. Die Springform muss noch mit Margarine oder alternativ mit Backtrennspray eingerieben werden.

    Die Äpfel schälen, halbieren und das Gehäuse entfernen. 

     

     

    Kuchenboden

     

    Alle Zutaten in den TM einwiegen. 30 sec/Stufe 5. Mit dem Spatel runterschieben und nochmal 15 sec/Stufe 5. In die gefettete Springform füllen. Den Teig mit einem Löffel in der Form zurechtrücken und den Rand ganz leicht hochziehen.

     

    Nussschicht

     

    Die Nüsse in den TM geben und 3 sec / St. 3 ( oder wie Sie es mögen) in kleinere, aber noch stückige Nüsse verwandeln. Diese dann auf dem Kuchenboden verteilen.

     

     Apfelschicht

     

    Wir haben acht halbe Äpfel. Jede Hälfte im entnommenen Kerngehäuse mit 2 Marzipankartoffeln füllen. Mit den Kartoffeln nach unten auf ( wie eine Uhr) 12, 3, 6 und 9 Uhr legen. Die restlichen 4 dann dazwischen, so daß am Ende jedes achtel einen Apfel hat. 

     

    Käsekuchen

     

    Einfach alle restlichen Zutaten in den TM einwiegen und dann 25 sec/Stufe 5. Über die Äpfel geben. Den Kuchen jetzt 60 min in den vorgeheizten Ofen geben. ( Heißluft )  

     

    Jetzt mit Freunden und der Familie genießen! Viel Spaß mit meinem Rezept! 

     

    Meine Tipps:

    1. Wer mehr Zimt mag, der tut mehr Zimt rein. Mit dem angegebenen Tl. Bekommt man eine schöne, aber dezente Zimt-Note.

    2. Ich mache den Kuchen gerne,  wenn ich die große Weihnachtsbäckerei betreibe. Ich hebe dann einfach eine Handvoll Nüsse auf. Dann brauche ich nicht extra eine neue Tüte benutzen.

    3. Ich mag den Kuchen am liebsten kalt, obwohl er auch warm sehr lecker schmeckt. Der warme Kuchen schmeckt nach meinem Empfinden viel süßer als der Kalte. Ich würde bei dem warmen Kuchen daher 20 g weniger Zucker in die Käsekuchenmasse geben.

     * den TM zwischendurch nicht spülen!

    * die Nüsse schmecken besser wenn sie vorher in der Pfanne angeröstet worden sind.

    * der Kuchen ist perfekt für Kinder, nicht nur, dass die kleinen den Kuchen gerne mögen, sie können ihn auch mit ein bisschen Hilfe selber machen! Unser Kuchen ist immer halb mit und halb ohne Marzipan.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Bratapfelkuchen heute das 2. Mal...

    Verfasst von margret.weber@ewetel.net am 25. Dezember 2016 - 12:41.

    Ich habe den Bratapfelkuchen heute das 2. Mal gebacken . Ein leckerer Kuchen, einfach in der Zubereitung. 5 Sterne von mirl

    I

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Ernstreuter am 26. September 2016 - 18:58.

    Smile

    Tolles Rezept. Ruck zuck war er aufgegessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super toller Kuchen,

    Verfasst von Brixeline am 26. März 2016 - 01:10.

    Ein super toller Kuchen, nicht nur zu Weihnachten. Den wird es hier öfter mal geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Familie war total

    Verfasst von annamarija121001 am 27. Dezember 2015 - 13:20.

    Meine Familie war total begeistert und ich werde ihn auf jeden fall noch mal machen. tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gegessen ..!! Köstlich

    Verfasst von Yara2009 am 25. Dezember 2015 - 17:39.

    Gerade gegessen ..!! Köstlich !! Ein echter Kuchen für die Weihnachtstage

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gegessen ..!! Köstlich

    Verfasst von Yara2009 am 25. Dezember 2015 - 17:39.

    Gerade gegessen ..!! Köstlich !! Ein echter Kuchen für die Weihnachtstage

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So einfach und soooo lecker!

    Verfasst von Feli Felu am 24. Dezember 2015 - 10:37.

    So einfach und soooo lecker! Tolles Rezept  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supereinfach! Superlecker!

    Verfasst von PeggyMo am 19. Dezember 2015 - 22:00.

    Supereinfach! Superlecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von Finoras am 19. Dezember 2015 - 21:08.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Ich habe den Apfelkuchen zu unserem Nikolaus-Kaffee gemacht und alle waren begeistert!

    Den wird es in Zukunft definitiv öfters geben ^^

    ... Vorfreude ist doch die schönste Freude...


                 Ähm...


                             NEIN!!!


    Bestellt 18.11, erfasst 21.11

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kompliment! Einer der besten

    Verfasst von Rosi14 am 15. Dezember 2015 - 18:50.

    Kompliment! Einer der besten Apfelkuchen ever!! Ich würde dir gerne viel mehr als 5 Sterne geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt nach Weihnachten mit

    Verfasst von Annikochtgerne am 29. November 2015 - 18:41.

    Schmeckt nach Weihnachten mit Marzipan und Nüssen, ist sehr lecker und einfach herzustellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken, geschmacklich

    Verfasst von malo282 am 29. November 2015 - 17:22.

    Heute gebacken, geschmacklich super; einfach in der Zubereitung. Hatte keine Magarine und habe nur Butter benutzt. Hatte Bedenken wg. der Teigkonsistenz,alles prima. Beim Backen lief jedoch ein wenig Butter aus der Form, wurde jedoch vom Springformrand gehalten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sandra,   ich benutze

    Verfasst von Nannimaus am 23. Januar 2015 - 21:17.

    Hallo Sandra,

     

    ich benutze eine "normale" Springform ( 26 cm ). Dann hat man einen schönen großen Kuchen

    Vielen Dank! 


     


    Liebe Grüsse, Nancy 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Nannimaus,  ich hätte

    Verfasst von Summi89 am 23. Januar 2015 - 20:48.

     

    Hallo Nannimaus, 

    ich hätte gerne gewusst wie groß deine Springform war? Kann es kaum erwarten endlich dein Rezept auszuprobieren Love

    Liebe Grüße 

    Sandra 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • von uns 5 Sterne - da sehr

    Verfasst von Camperlilly am 6. Januar 2015 - 18:42.

    von uns 5 Sterne - da sehr lecker !!!

    Hatte nur noch Rohmarzipan und hab das einfach in die Apfelhälften rein. Ging sehr gut.

    Rezept gleich abgespeichert !!! Diese Kuchen backe ich sicher wieder

    Lilly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich toller Kuchen.

    Verfasst von Birgit62 am 4. Januar 2015 - 22:49.

    Ein wirklich toller Kuchen. Habe anstatt Marzipankartoffeln Marzipanrohmasse genommen.  Schmeckt richtig gut. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank! Ich hoffe es hat

    Verfasst von Nannimaus am 31. Dezember 2014 - 17:45.

    Vielen Dank! Ich hoffe es hat allen geschmeckt!

    Vielen Dank! 


     


    Liebe Grüsse, Nancy 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sternchen gibt es natürlich

    Verfasst von Thermihuhn am 30. Dezember 2014 - 17:00.

    Sternchen gibt es natürlich auch noch 

    Lasst tausend Hühner um mich sein! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept, geht ganz

    Verfasst von Thermihuhn am 30. Dezember 2014 - 16:58.

    Ein tolles Rezept, geht ganz fix und schmeckt sehr gut es duftet herrlich.

    Lasst tausend Hühner um mich sein! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr gute Variation des

    Verfasst von chrismueller693 am 28. Dezember 2014 - 21:10.

    sehr gute Variation des Käsekuchens 5 Sterne und vielen Dank !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können