3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weihnachtlicher Kaffee-Gewürzkuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Weihnachtlicher Kaffee-Gewürzkuchen

  • 130 g Butter (weich)
  • 400 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 4 gestr. TL Backpulver
  • 1 Messerspitze Nelken (gemahlen)
  • 1 TL Zimt
  • 1 Kaffee (Tasse)
5

Zubereitung

  1. 1. Zur Vorbereitung: Backblech in die mittlere Schiene schieben. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backform fetten und mit Mehl oder Paniermehl ausstreuen). Kaffee kochen.

    2. Alle Zutaten in den Mixtopf. Closed lid/15 sec/Stufe 6. Teig runterschieben und noch mal Closed lid/10 sec/Stufe 8. Teig in die Form füllen und etwa 1 Stunde backen (Stäbchenprobe).

    3. Etwa 15 Minuten auskühlen lassen und dann aus der Form lösen. Wenn der Kuchen ganz ausgekühlt ist, kann er nach Belieben dekoriert werden (z.B. mit Puderzucker und Mokkabohnen).

    Guten Appetit tmrc_emoticons.)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe statt Zimt - Lebkuchengewürz genommen da wir...

    Verfasst von SKegler am 3. Februar 2018 - 14:22.

    Habe statt Zimt - Lebkuchengewürz genommen da wir kein Zimt mögen. Der Kuchen wahr geschmacklich sehr lecker aber uns viel zu trocken. Ohne Kaffee ging da nix.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gebacken. Heute mit zur adventsfeier der...

    Verfasst von teddylinchen007 am 12. Dezember 2017 - 14:14.

    Gestern gebacken. Heute mit zur adventsfeier der Lebenshilfe mit genommen. Der Kuchen ist ein träumchen. Der war so schnell weg das ich selbst grade so ein ministück abbekommen habe.5 Sterne voll verdient. Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können