3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Weihnachtlicher Rotweinkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig:

  • 125 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 2 geh. TL Zimt
  • 125 g Raspelschokolade
  • 1/8 l trockenen Rotwein
  • 250 g Puderzucker
  • 6 EL Rotwein
  • 4 Stück Eier
  • 2 gehäufte Esslöffel Cacao
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig:

    Butter, Eier,Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 1 min. bei Stufe 4 schaumig rühren.

    Den Backofen in der Zwischenzeit auf 180grad bei Umluft vorheizen.

    Mehl, Backpulver, Zimt, Cacao, Raspelschokolade und 1/8 L Rotwein dazugeben und nochmals 1 min. auf Stufe 4 verrühren.

    Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtes Blech gleichmäßig verteilen.

    Bei 180 grad auf mittlerer Stufe 20 min. backen.

    Glasur:

    250 Puderzucker mit den 6 EL Rotwein in denClosed lidgeben und 30 sec. auf Stufe 4 verrühren.

    Den erkalteten Kuchen mit dem Guss gleichmäßig bestreichen und trocknen lassen. Wer mag kann auf den aufgetragenen, noch nicht erkalteten Guss noch gehackte Mandeln oder Haselnusskrokant verteilen.

    In gleichmäßige Stücke schneiden.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare