3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Weihnachtskuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 350 g Mehl
  • 300 g Zucker
  • 150 g Zitronat und / oder Orangeat
  • 100 g Hasselnüsse, gemahlen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 250 g Milch
  • 150 g Butter
  • 2 EL Honig
  • 4 Stück Eier
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse ggf 5 Sekunden auf Stufe 9 mahlen

    Zitronat / Orangeat ca. 3 Sek Stufe 8 auf die gewünschte Größe zerkleinern.

    Mehl, Zucker, Haselnüsse, Vanillezucker, Backpulver und Lekuchengewürz dazugeben und 1 Min Counter-clockwise operation vermischen. Anschließend Milch, Butter, Honig und Eier dazugeben.

    Nun 3 Min /Closed lid/Dough mode und mit Hilfe des Spatels zu einem relativ flüssigen Teig verkneten.

    Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. backen.
    Den fertigen, noch warmen Kuchen auf ein Gitterrost stürzen und das Backpapier abziehen.
    Den erkalteten Kuchen mit Schokolasur bestreichen.


    Kuchen eine Nacht stehen lassen und dann anschneiden

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit diesem Rezept verwerte ich jedes Jahr die übrig gebliebenen weihnachtlichen Backzutaten. Als Schokoguss muss bereits der erste Schokonikolaus dran glauben. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare