3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

weltklasse Lebkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 600 g Nüsse
  • 12 Stück Milchbrötchen
  • 4 Stück Eier
  • 500 g Zucker
  • 300 g Wasser
  • 150 g Mehl
  • 7 g Hirschhornsalz
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 1 Päckchen Oblaten
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Nüsse 10 sec/ St 10, in eine große Schüssel geben.

    Milchbrötchen 10 sec/ St 10, in die Schüssel geben.

    Zucker, Mehl und Lebkuchengewürz 5 sec/ St 3, in die Schüssel geben.

    Hirschhornsalz in dem Wasser auflösen.

    Wasser und Eier 5 sec/ St 3, in die Schüssel geben.

    Alles mit dem Knethaken, evtl. der Hand zu einem glatten Teig verkneten.

    Den Teig auf Oblaten streichen.

    Bei 180 - 190°C ca. 20 Minuten backen.

    Mit Kuvertüre bestreichen und schmecken lassen tmrc_emoticons.-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ... alle Jahre wieder ....

    Verfasst von katja021970 am 27. November 2014 - 15:26.

    ... alle Jahre wieder .... immer wieder klasse! Schmecken wie gekaufte Lebkuchen tmrc_emoticons.)

    Katja Sester

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich. Weltklasse.

    Verfasst von smoothie87 am 15. Januar 2014 - 21:18.

    Wirklich. Weltklasse. Ziemlich genau dieses Rezept hab ich gesucht, so macht die Mutter meiner Freundin ihrE Lebkuchen. Habe die Nüsse nicht ganz so fein gehackt, butterhörnchen und zusätzlich Kardamomn verwendet. Beim zweiten mal hab ich noch etwas Zitronat ganz fein gemahlen, mag das Zeug zwar nicht, aber mein Mann fände sie so noch besser.

    musste nochmal nachbacken.

    Dankefürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer Lebkuchen nur zu

    Verfasst von Landliebe80 am 8. Januar 2014 - 23:05.

    Hammer Lebkuchen nur zu empfehlen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - sehr

    Verfasst von bemo25 am 16. Dezember 2013 - 14:09.

    Sehr lecker - sehr einfach!

    Daher 5 Sterne!

    Viele Grüße

    Bettina

    Ein NEIN hast Du - ein JA kannst Du bekommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nunu, ich nehme immer

    Verfasst von Kathrin1979 am 23. November 2013 - 14:04.

    Hallo Nunu,
    ich nehme immer kaltes Wasser und verwende die GG Milchbrötchen von E..ka.
    LG
    P.S. Ein halbes Rezept lässt sich super im TM mit Hilfe des Spatels vermengen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sweetlittlemoni, wie

    Verfasst von nunu123 am 22. November 2013 - 20:28.

    Hallo sweetlittlemoni,


    wie schon gefragt wurde, warmes oder kaltes Wasser? Alte oder frische Milchbrötchen? Dann hast Du in einem anderen Tread geschrieben, dass Du den Teig auch für Hexenhäuschen verwendest, hast Du  dafür eine Vorlage und würdest Du sie einstellen?


    Liebe Grüße


    nunu


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe nun alle zutaten zu

    Verfasst von tweety12_de am 6. Dezember 2012 - 06:45.

    ich habe nun alle zutaten zu hause und werde das denke ich heute oderm orgen probieren  !

    das rezept klingt sehr lecker.  ich habe die nusskernmischung von aldi da, die werden da reinkommen 

    ich werde berichten  tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • P.S. Das halbe Rezept lässt

    Verfasst von Kathrin1979 am 4. Dezember 2012 - 11:22.

    P.S.

    Das halbe Rezept lässt sich super im Thermomix auf 3 Min. Teigstufe verkneten.

    D.h. einfach in das Eier/Wassergemisch die gemahlenen Nüsse, die gemahlenen Milchbrötchen und das Zucker,Lebkuchengewürz,Mehlgemisch geben und ca. 3 Min. Teigstufe einstellen (evtl. mit Hilfe des Spatels verrühren)!Super einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Habe einen

    Verfasst von Kathrin1979 am 4. Dezember 2012 - 10:18.

    Super Rezept!

    Habe einen Makronenportionierer verwendet und das ging super schnell.

    Das halbe Rezept ergab mit dem Portionierer auf 5 cm Durchmesser Oblaten ganz genau 50 Stück!

    Kathrin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Moni, vielen Dank für

    Verfasst von Moniboni am 23. November 2012 - 18:44.

    Hallo Moni,

    vielen Dank für die schnelle Antwort ... ich werde die Lebkuchen auf jeden Fall

    ausprobieren.

     

    lg Moniboni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Lebkuchen übertreffen

    Verfasst von Biene06 am 22. November 2012 - 22:02.

    Diese Lebkuchen übertreffen wirklich alles.Die sind wirklich weltklasse ,die süchtig nach mehr machen.Leider kann man nur 5 Sternchen vergeben,denn diese hätten mehr vedient.Klasse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann nur bestätigen-

    Verfasst von cazie am 22. September 2012 - 20:31.

    Hallo, kann nur bestätigen- die Lebkuchen machen süchtig.

    Statt Milchbrötchen nehme ich auch vom Discounter die Butterhörnchen...

    Gutes Gelingen

    nette Grüße


    cazie


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Moniboni, danke schön.

    Verfasst von annaelena am 21. September 2012 - 21:56.

    Hallo Moniboni,

    danke schön. werd ich auf jeden fall versuchen.

    mfg annaelena

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Moniboni am 20. September 2012 - 22:00.

    Hallo annaelena!

    Hirschhornsalz kannst du nicht durch Speisesalz ersetzen. Hirschhornsalz ist ein Backtriebmittel das für flaches Gebäck wie z.B. Lebkuchen benutzt wird.

    lg Moniboni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe auch eine Frage:

    Verfasst von annaelena am 20. September 2012 - 21:45.

    Hallo,

    habe auch eine Frage: Was ist Hirschhornsalz?? Geht da auch ein normales Salz?

    Mfg annaelena

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe auch noch

    Verfasst von Moniboni am 20. September 2012 - 17:02.

    Hallo,

    ich habe auch noch eine Frage zu den Milchbrötchen. Sind mit Milchbrötchen geschmacksneutrale oder süße Brötchen gemeint.

    Liebe Grüße Moniboni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich lecker

    Verfasst von Ursel63 am 20. September 2012 - 16:39.

    Hallo,

    das hört sich lecker an. tmrc_emoticons.)  Nimmst Du frische Milchbrötchen, oder müssen die vom Vortag sein?

    Ich freue mich schon aufs ausprobieren  Cooking 7

    Gruß Ursel,

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe auch eine Frage. Nimmst

    Verfasst von Hummel am 20. September 2012 - 12:41.

    Habe auch eine Frage. Nimmst du kaltes oder warmes Wasser?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist schon

    Verfasst von minibunny am 20. September 2012 - 12:27.

    Das Rezept ist schon abgespeichert und wird sicher demnächst mal ausprobiert! Eine kleine Frage habe ich noch: Welche Nüsse bieten sich an (Haselnüsse, gemischt?).


    Schönen Tag


    minibunny

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können