3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Winterliche Buttercreme-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 4 Stück Eier
  • 250 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Pflanzenöl
  • 200 Gramm Kirschsaft
  • 300 Gramm Mehl Type 405
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Pck. Backpulver

Creme

  • 500 Gramm Milch
  • 1 Stück Eier
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 Gramm Speisestärke
  • 1/2 Stück Vanilleschote, das Mark davon
  • 250 Gramm Butter, zimmerwarm

Weiteres

  • 100 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • Marmelade nach Belieben
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° Ober-/ Unterhitze vorheizen.
    Springformboden mit Backpapier auslegen, einspannen, Ränder abschneiden.

    Eier, Zucker, Öl und Kirschsaft in den Closed lid geben und 1 Min./St. 5 verrühren.
    Mehl, Kakaopulver, Zimt, Lebkuchengewürz und Backpulver zugeben und nochmals 10 Sek./St. 5 verrühren.

    Teig in die Springform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 45-50 Min. backen.
    Nach Ende der Backzeit den Kuchen herausnehmen und komplett auskühlen lassen.

    Während der Kuchen abkühlt, Pudding zubereiten:

    Milch, Ei, Zucker, Salz und Stärke zusammen mit dem Mark der Vanilleschote in den Closed lid geben und 7 Min./90°/St. 3 aufkochen, umfüllen, mit Frischhaltefolie bedecken, damit sich keine Haut bildet und komplett abkühlen lassen (Zimmertemperatur). Die Butter währenddessen aus dem Kühlschrank nehmen, dass auch diese dann Zimmertemperatur hat.

    Wenn der Pudding abgekühlt ist, die Butter in den Closed lid geben, St. 4 einstellen und den Pudding esslöffelweise innerhalb 1,5 Min. auf das laufende Messer fallen lassen. Ggf. dann noch ein bisschen mit dem Spatel geschmeidig rühren.

    Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Ca. 3 mm dick auf Alufolie streichen und trocknen lassen.

    Abgekühlten Kuchen 2 mal waagrecht durchschneiden. Unterste Etage auf eine Kuchenplatte geben und mit ca. 2 EL Marmelade nach Belieben (ich hatte eine selbstgemachte aus gemischten Beeren) bestreichen. Darauf dann ein Drittel der Buttercreme streichen, nächsten Boden aufsetzen, mit Marmelade bestreichen und dann wieder Buttercreme drauf. Letzten Boden aufsetzen, restliche Buttercreme um den Kuchen streichen.

    Aus der getorckneten Kuvertüre mit einem Plätzchenausstecher Sterne ausstechen und auf den Kuchen legen.
    Nach Belieben etwas mit Kakaopulver oder Puderzucker bestreuen.

    Bis zum Servieren kühl lagern.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare