3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wunderbar saftiger Sonntagskäsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 100 g Butter, in Stücken
  • 75 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 Ei

Füllung

  • 180 g Butter, in Stücken
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 1 geh. TL Vanillinzucker, Thermomixrezept oder 1 Päckchen z.B.von Dr. Oetker
  • 1 gestr. TL Zitronenabrieb Finesse
  • 1 TL Rum
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    So wird´s gemacht
  1. Alle Zutaten für den Teig in denClosed lid geben und 30 Sek./Stufe 6 zu einem Teig verarbeiten. 2/3 des Teiges in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm) mit einem Löffel verstreichen. Mit dem restlichen Teig einen dünnen Rand hochziehen.

    Die Zutaten für die Füllen in den Closed lidgeben und 40 Sek./Stufe 5 verrühren und auf den Boden geben.

    Im vorgeheiztem Ofen bei 175° C ca. 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Evtl. kurz vor Ende der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Biite gerne, freut mich dass

    Verfasst von Olivia2010 am 26. April 2016 - 20:12.

    Biite gerne, freut mich dass es geschmeckt hat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Ich war

    Verfasst von Johannatina am 25. April 2016 - 15:48.

    Sehr, sehr lecker. Ich war anfangs skeptisch, weil ich etwas wenig Teig für den Rand hatte und meinte, der Teig müsste fester sein. Als dann noch die Füllung so flüssig war, dachte ich, das kann nix werden. Aber siehe da, es ist ein super leckerer Käsekuchen geworden, der auf jeden Fall in meiner Sammlung gelandet ist. Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können