3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Yogurette-Torte


Drucken:
4

Zutaten

14 Stück

Zutaten

  • 200 g Zartbitterkuvertüre, in Stücken
  • 150 g Löffelbiskuit
  • 125 g Butter
  • 200 g Erdbeeren,frisch
  • 2 Stück YogurettenTafel à 8stk
  • 500 g Margerquark
  • 400 g Frischkäse
  • 75 g Zucker
  • 0,5 Päckchen Citroback
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Päckchen Sofort-Gelantine
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 6
    4h 50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Boden
  1. Kuvertüre im Mixtopf geschlossen 8sek/st9 umfüllen und im Wasserbad schmelzen.


    Löffelbuskuit einmal durchbrechen und im Mixtopf geschlossen 10sek/st9 pulverisieren, und umfüllen, kurz beiseite stellen


    Butter in dem Mixtopf geschlossen und 2,5 min/90grad/st.2


    Löffelbuskuit zugeben und 1min/st4 vermischen.


    Bodenmischung in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und andrücken.


    Küvertüe auf den Boden geben und glatt streichen, bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank.


    Mixtopf geschlossen reinigen 


    7-8 schöne Erdbeeren beiseite legen, als Deko. Die restlichen Erbeeren mit etwas Zucker pürieren Umfüllen.


    Mixtopf geschlossen kurz Spülen 


    Quark, Frischkäse, Zucker, Citroback und Zitronensaft in den Mixtopf geschlossen und mit dem Rühraufsatz 2min/St4  rühren. 


    0,5 Sofort-Gelantine einrieseln lassen und 1min/st4 weiter rühren um in großen Topf umfüllen


    Mixtopf geschlossen mit kalten Wasser reinigen.


    Sahne mit Sahnesteif steifschlagen 


    Sahne unter die Quarkmasse heben. 


    Masse teilen


    in die eine Hälfte die Erdbeeren geben und mit 0,5 SofortGelantiene verrühren 


    in die andere Hälfe 8 kleingehakte Yoguretteriegel (hacke ich mit dem Messer) einrühren. 


    Erst mit weiße Masse und dann die Rosa Masse auf den Boden verstreichen


    Für 3-4 Stunden in den Kühlschrank. 


    Mit Erdbeeren und etwas Küvertüre verzieren und die restlichen 8 Riegel Yogurette kleinhacken und in die Mitte verteilen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich kühle die YoguretteRiegel vorher

durch die Kuvertüre-Schicht ist es zwar etwas schwierig zu schneiden, schmeckt aber hammermäßig


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Huhu, also bei der hellen

    Verfasst von Ineke1984 am 2. Juli 2014 - 10:01.

    Huhu,

    also bei der hellen Creme hab ich mit der Gelantine nie Probleme, aber bei der rosa Creme reicht 0,5 Tüte manchmal nicht, kein Schimmer warum das so ist, mittlerweile nehme ich für die rosa Creme grundsätzlich eine ganze Tüte SofortGelaniene.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider ist meine Torte nix

    Verfasst von zupfelmupfel am 24. Juni 2014 - 16:34.

    Leider ist meine Torte nix geworden, die Gelatine ist einfach nicht hart geworden und somit mussten wir den Kuchen auslöffeln - geschmacklich war er aber sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte schmeckt sehr

    Verfasst von Rikku1978 am 19. Juni 2014 - 20:14.

    Die Torte schmeckt sehr Lecker! Finde ist auch nicht allzu schwer zu machen. Werde ich jetzt im Sommer öfter machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker

    Verfasst von Rennmaus am 9. Juni 2014 - 17:25.

    Hört sich sehr lecker an,Rezept ist gespeichert und wird nachgebacken Closed lid Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können