3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen-Quark-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 40 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 360 g Quark
  • 4 Eier
  • 1 Biozitrone
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl
5

Zubereitung

  1. 1. Zitrone in Scheiben schneiden und entkernen. Danach die Zitronenscheiben 5 - 7 Sekunden bei Stufe 6 zerkleinern. 

    2. Margarine, Zucker und Eier hinzufügen und alles 3 Minuten Stufe 4 rühren. 

    3. Quark zufügen und 1 Minute Stufe 4 rühren. 

    4. Mehl, Salz und Backpulver dazugeben und 1 Minute Stufe 4 rühren. 

    5. Den Teig in eine Gugelform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C / Umluft ca. 50 Minuten backen. Mit Holzstäbchen kontrollieren. 

    Guten Appetit! 

    Ich habe eine Kastenform genommen. Diese war aber etwas zu klein. 

10
11

Tipp

Ich habe bei Einrühren von Mehl die Stufe für ca. 10 Sekunden höher ( ca. Stufe 5-7 ) gestellt. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gut finde ich, das nicht so viel Fett in dem...

    Verfasst von Djangoo am 13. Januar 2017 - 20:14.

    Gut finde ich, das nicht so viel Fett in dem Kuchen ist wie in einem klassischen Zitronenkuchen. Leider würde meiner auch recht speckig.

    Die Idee mit der ganzen Zitrone fand ich eigentlich klasse. Der Kuchen wird dadurch allerdings etwas bitter. In Zukunft werde ich wieder die Zitrone auspressen und die Schale abreiben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen heute

    Verfasst von heiman am 11. April 2015 - 20:16.

    Habe den Kuchen heute gebacken. Vom Geschmack bin ich positiv überrascht - ein super Zitronenaroma. Leider ist mein Kuchen ziemlich zusammengefallen und speckig geworden. Werde es aufgrund des tollen Geschmacks noch mal probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept klingt sehr lecker und

    Verfasst von kexhex am 29. März 2015 - 22:39.

    Rezept klingt sehr lecker und der Kuchen sieht auf dem Foto fluffig aus. Wird demnächst nachgebacken, Herzle bleibt schon mal da. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können