3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronenkuchen mit Granatapfel


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 175 Gramm Butter
  • 175 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Finesse Zitronenschale
  • 175 Gramm Mehl

Belag

  • 1 Päckchen Sahne (200ml)
  • 1 Granatapfel
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Butter, Zucker und Eier 1,5min/37°/Stufe5 verrühren.

     

    Zitrone auspressen und deren Saft mit den restlichen Zutaten zugeben. Alles 30sec/37°/Stufe 6 fertig rühren.

    Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Rand mit Backtrennmittel (o.ä.) einfetten. Teig einfüllen und bei 150°/Umluft für 30min backen.

     

    Kuchen erkalten lassen, Sahne steif schlagen und in die Mitte klecksen, dann *dekorativ* verteilen. Granatapfel halbieren, Kerne ausschlagen (mit Küchenkrepp abtrocknen, sonst färbts die Sahne mit ein) und über die Sahne streuen.

     

    Kühl stellen und genießen. Herrlich *schlotzig* und frisch.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Tipp

Die doppelte Menge Teig ergibt einen Blechkuchen. Darüber kann ein Puderzuckerguss gegeben werden - auch sehr lecker ^^


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein super leckerer Kuchen...

    Verfasst von flo_v_b am 28. April 2017 - 15:41.

    Ein super leckerer Kuchen.

    Ich habe nach einem Rezept gesucht um meine Granatäpfel zu verwerten und bin auf diesen Kuchen gestoßen. Ich habe ihn genau nach Rezept gemacht und die Gäste waren genauso begeistert wie ich.
    Wird jetzt schon zum vierten mal gemacht Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war auf der Suche nach

    Verfasst von Katrin M. Odendahl am 17. Januar 2015 - 11:14.

    Ich war auf der Suche nach einem Kuchen mit Granatapfelkernen und fand dieses Rezept. Super Kombination!! Ich habe 5 Sterne gegeben, obwohl ich - wie 'strunkel' - auch keine Sahne genommen habe, sondern Quark mit Vanillezucker und etwas Zitronensaft. Darauf dann wie auf dem schönen Foto Granatapfelkerne und Schokostreusel!

    Der Kuchen kam sehr gut an! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Boden geht super schnell

    Verfasst von strunkel am 14. Dezember 2014 - 20:54.

    Der Boden geht super schnell und schmeckt Klasse. 

    Als Belag habe ich 250 gr Quark mit Zucker, Vanillezucker und etwas Zimt angerührt. Darauf die Granatapfel Kerne (schön trocken getupft). Und dann noch ein bischen Zartbitterkovertüre geraspelt darüber gestreut.

    Fanden alle Mega-Lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können