3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zu Dreieck gefaltete Quarckplätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

35 Stück

Teig

  • 200 g Speisequarck
  • 125 g Sanella
  • 240 g Mehl
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

zum Wälzen

  • Zucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Speisequarck, Sanella, Mehl, Backpulver und Salz in den Closed lid geben. Auf Dough mode mit Hilfe der Spatel zu Teig 3Min. knetten. 

    Fertigen Teig auf bemehlten Fläche ca 3 mm dick ausrollen. Mit einer runden Form/oder großem Glas(habe großen Glas von Cola genohmen) Kreise ausstechen. Plätzchen von einer Seite in Zucker wälzen, die gezuckerte Seite zusammen falten. Den Halbkreis wieder in Zucker wälzen und nochmal die gezuckerte Seite zusammen falten. Jetzt haben wir einen Dreieck. Diesen von einer Seite erneut im Zucker wälzen und so auf Backblech legen, dass gezuckerte Seite oben ist. 

    Plätzchen bei 180° ca 25-30 Min. bis gold-braun backen. 

    Schmecken wie warm so auch kalt lecker. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die angegebene Menge im Rezept reicht für einen Backblech. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke. Im Zimt-Zucker wälzen

    Verfasst von NadjaHer am 11. Dezember 2015 - 12:41.

    Danke. Im Zimt-Zucker wälzen ist eine tolle Idee.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gemacht, sau lecker!

    Verfasst von calaudia am 10. Dezember 2015 - 16:24.

    Gestern gemacht, sau lecker! Wir haben Zimt-Zucker zum wälzen genutzt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich denke wie die Deutschen

    Verfasst von NadjaHer am 1. Dezember 2015 - 14:19.

    Ich denke wie die Deutschen Plätzchen würden sie in eine Dose gut lange bbleiben können. Bei uns sind die ratz-fatz weg.  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an, wie lange

    Verfasst von Bäki am 30. November 2015 - 22:05.

    Hört sich gut an, wie lange kann man diese Teilchen aufbewahren?

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können