3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen-Sonne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Mandelhefeteig:
  • 100 ml Orangensaft
  • 100 ml Speiseöl, z..B. Sonnenblumenöl
  • 350 g Weizenmehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 50 g gehackte oder gehobelte Mandeln
  • 1 EL selbstgemachten Vanillezucker oder 1 Pck.
  • 1 EL Orangen, abrieb oder 1 Pck.
  • 1 Ei, (M)
  • Belag:
  • ca. 600 g Zwetschgen oder Pflaumen
  • 1 EL gehackte/gehobelte Mandeln
  • Zum Bestreichen:
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Orangensaft und Öl 2 Min./Stufe 1/37 Grad erwärmen. Restliche Teigzutaten dazugeben und 3 MIn./Dough mode zu einem glatten Teig kneten (evtl. etwas Mehl zugeben). In einer Schlüssel an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat (mind. 30 Minuten).

    Inzwischen Backblech fetten und Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und die Hälften nochmals einschneiden.

    Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze ca. 180 Grad, Heißluft ca. 160 Grad.

    Knapp die Häfte des Teigs zu einer runden Platte von ca. 25 cm (Durchmesser) formen,  den restlichen Teig ausrollen, Blätter ausstechen - ich habe einen Herzausstecher genommen - diese an den Kreis kleben. Restlichen Teig zu einer Rolle langen dünnen Rolle formen und um den Kreis legen, etwas andrücken. Die  Zwetschgen von außen nach innen dachziegelartig in den Kreis legen.

    Mit den Mandeln bestreuen. Kurz ruhen lassen und dann im untersten Drittel für ca. 25 Minuten backen.

    Nach dem Backen den Kuchen und die Früchte mit der erwärmten Aprikosenkonfitüre bestreichen.

    Gutes Gelingen!

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zwetschgen-Sonne

    Verfasst von chris100de am 11. Juli 2011 - 13:42.

    Das ist ja wirklich was fürs Auge. Unsere Zwetschgen sind noch nicht  reif, aber wenn sie reif sind werde ich diesen gutaussehenden Kuchen backen.

    Viele Grüße von Chris aus dem Vogelsberg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Honigfee,   das ist

    Verfasst von xenia2500 am 11. Juli 2011 - 11:13.

    Hallo Honigfee,

     

    das ist eine gute Idee mit dem Zwetschgenkuchen, werde ich mir mal abspeichern und bei Gelgenheit backen.

     

    lg

    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können