3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen-Streusel-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Mürbeteig

  • 125 Gramm Butter
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 250 Gramm Mehl

Füllung

  • 1000 Gramm Zwetschgen, entsteint
  • 250 Gramm Apfelsaft
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 40 Gramm Zucker

Streusel

  • 100 Gramm Butter
  • 50 Gramm Mehl
  • 70 Gramm Hafeflocken, körnig
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 75 Gramm Zucker
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig alle Zutaten in den Closed lid und bei Stufe 3-4 für 20-30 Sekunden verrühren. Teig gleich in die Springform eindrücken und einen Rand "andrücken". Wer möchte kann den Teig auch gerne für 30min in Frischhaltefolie in den Kühlschrank stellen und danach verarbeiten.

    Den Closed lid nicht spülen, es können jetzt gleich alle Zutaten für die Streusel in den Closed lid und für ca. 15-20 Sekunden auf Counter-clockwise operation zu Streusel verarbeitet werden. Umfüllen in eine Schüssel.

    Mixtopf ausspülen, dann den Apfelsaft, Speisestärke und Zucker hineingeben, kurz auf Stufe 5 verrühren, dann für 8 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 1 aufkochen.

    Währenddessen die Zwetschgen waschen, entsteinen und würfeln. Zu der angedickten Masse in den Closed lid und auf Counter-clockwise operation unterrühren mit Hilfe des Spatels.

    Die Zwetschgenmasse auf den Mürbeteig geben, mit den Streuseln bedecken und für 50-60 min. je nach Ofen bei Umluft backen.

    In der Form auskühlen lassen.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lecker mit etwas Sprühsahne garniert 😊


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare