3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen - Teilchen "Fladen"


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Hefeteig

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 170 g Milch lauwarm
  • 40 g Zucker
  • 50 g weiche Butter in Stuecken
  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Quarkcreme

  • 300 g Quark
  • 1 Eier
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • Saft 1 Zitrone/oder Abrieb
  • 60 g Zucker

Zwetschgenfüllung

  • 500 g Zwetschgen
  • 200 g Marzipan in Bröckchen
  • 4-6 EL Pflaumenmus

zum Bestreichen

  • 50 g Sahne flüssig
  • 1 Teelöffel Vanillezucker selbstgemacht
  • Zimt nach Geschmack
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Hefe, Milch, Zucker und Butter in den Closed lid 2Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

  2. Mehl und Salz zugeben und alles 2 Min./Dough mode  -  Teig umfüllen und 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

  3. Quarkcreme
  4. Alle Zutaten in den Closed lid und 1 Min./Stufe 5 cremig rühren  -  umfüllen

  5. Zwetschgenfüllung
  6. Zwetschgen entsteinen und mit dem Pflaumenmus und den Marzipanstücken in den Closed lid 5 Min. Stufe 5 zerkleinern.

  7. Hefeteig - Weiterverarbeitung
  8. nach den 30 Minuten, den Hefeteig nochmal kurz durchkneten und in 12 Stücke teilen. Backblech mit Backpapier belegen. Diese mit der Hand zu kleinen Fladen formen auf das Backpapier legen und nochmal 15 Min. gehen lassen.

  9. Backröhre auf 180°C Ober-/Unterhitze einschalten,

  10. In die 12 Fladen mit der Hand eine Mulde drücken. In die Mitte 1-2 EL von der Zwetschgenmasse  geben -  diese mit 2 Löffeln auseinanderschieben, so das ein Hohlraum entsteht und diesen mit 1- 2 EL Quarkmasse auffüllen.

    Das ganze nochmal abgedeckt 15 Minuten gegen lassen

  11. Das Blech in der Mitte auf 180°C 25 Minuten  backen.

  12. Wer möchte kann 5 Minuten vor Backende das Gebäck noch mit dem Sahne Zuckergemisch bestreichen und fertigbacken.

    Ich persönlich bestreue das Gebäck vor dem Servieren lieber mit etwas Zimt.

10
11

Tipp

Mir bleibt meistens etwas von der Quarkmasse und der Zwetschgenmasse übrig. Je nach Menge gibt das dann 1-2 Dessertgläser Nachspeise indem ich unten ins Glas die Zwetschgenmasse gebe und die Quarkmasse darübergiesse - auch sehr lecker - siehe 2.tes Foto


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Micha, jetzt wo die

    Verfasst von christiane1962 am 21. Oktober 2015 - 18:51.

    Hallo Micha, jetzt wo die Zwetschgenzeit vorbei ist, empfehle ich dir, die Fladen anstatt mit Zwetschgen auch mal mit Kirschen aus dem Glas zu probieren..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:lecker, lecker, ich

    Verfasst von Thermomicha am 27. September 2013 - 13:18.

    Lovelecker, lecker, ich habe Sie für den Kindergeburtstag zum Mitnehmen ins Hallenbad gebacken. Die Zwetschgenfladen kamen gut bei den Kindern an.

    Danke und bis bald Micha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können