3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenkuchen mit Quark-Öl-Teig und Streuseln


Drucken:
4

Zutaten

28 Stück

Quark-Öl-Teig

  • 200 g Magerquark
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prisen Salz
  • 9 EL Öl
  • 4 EL Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag:

  • 2000 g Zwetschgen

Streusel:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 15 g selbstgemachten Vanillezucker
  • 100 g Mandelstifte
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Quark-Öl-Teig:
  1. 1. Die Teigzutaten in den Mixtopf geben und 3 Min/Dough mode kneten. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt etwa 10 min ruhen lassen

  2. Belag:
  3. 2. Die Zwetschgen waschen,mit einem scharfen Messen aufschneiden und auseinander klappen und den Kern entfernen

    3. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen.

  4. Streusel:
  5. 4. Die Streuselzutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek/Counter-clockwise operation/Stufe 5 verrühren

  6.  

     

    5.Jetzt den Quark-Öl-Teig auf das Backblech verteilen.

    6. Die Zwetschgen dachziegelartig dicht an dicht auf denTeig legen und die Streuseln in dich Flocken dauauf verteilen

    7. Auf der 2. Einschubleiste von unten im vorgeheizten Backofen backen, 35 -40 Min bei 180°C, abkühlen lassen, in 28 Stücke schneiden und servieren

10
11

Tipp

Ganz toll schmeckt dazu frisch geschlagene Sahne


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das tolle Rezept! :cooking_6:

    Verfasst von mohrle888 am 13. August 2017 - 16:38.

    Danke für das tolle Rezept! Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den Kuchen fand ich sehr lecker, aber auch mir war...

    Verfasst von AnLiMe am 4. Oktober 2016 - 09:20.

    Den Kuchen fand ich sehr lecker, aber auch mir war der Boden zu dick. Das werde ich beim nächsten Mal ändern. Backen werde ich ihn auf jeden Fall wieder - evtl. auch mit Äpfeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen wurde lecker, aber

    Verfasst von Emely's Mum am 3. August 2016 - 15:43.

    Der Kuchen wurde lecker, aber mir persönlich ist der Boden etwas zu dick. Von daher würde ich das nächste mal das Rezept auf ca. 350 g Mehl umrechnen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schönes Rezept......es

    Verfasst von Pizzi1966 am 9. Oktober 2015 - 22:30.

    Cooking 7schönes Rezept......es duftet....hmmmmm

    Ich habe statt Streusel (hatte nen extra streuselkuchen....und wollte deshalb nicht auf dem zweiten auch noch Streusel machen) 

    Gekochten Pudding gemacht. 

    LG PIZZI

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können