3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 Eier
  • 150 gr. Zucker
  • 125 ml Öl
  • 250 gr. Mehl gesiebt
  • 50 gr. gemahlene Mandeln
  • 1/2 P. Backpulver
  • 125 ml Milch
  • Pflaumen oder Zwetschgen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ganze Eier und Zucker mit dem Schmetterling schaumig rühren. Dann Öl, gesiebtes Mehl mit Backpulver, Mandeln und Milch vermengen und unterrühren.

    Teig in 28er Springform mit Fett bestrichen und Paniermehl ausgestreut geben.

    Heißluft 170 Grad, ca. 30-40 Minuten, nachsehen und probeweise einstechen.

    Evtl. im Ofen einige Minuten auskühlen. Kann mit Zimt-Zuckergemisch bestreut werden.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo ok jetzt paßt das

    Verfasst von Kornelia 1967 am 14. September 2011 - 21:46.

    Hallo ok jetzt paßt das Rezept nur konnte ich mit den Kartoffeln und den Karotten nichts anfangen lg Cooking 1 Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwetschgenkuchen

    Verfasst von Adelheid Haas am 14. September 2011 - 15:18.

    Das Rezept ist mittlerweile geändert. Die Zwetschgen kommen obendrauf. Am besten geht das, wenn sie halbiert werden.  Lassen Sie sich den Kuchen schmecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo aus Deinen Rezept werde

    Verfasst von Kornelia 1967 am 8. September 2011 - 16:37.

    Hallo aus Deinen Rezept werde ich nicht schlau, daß ist ja noch nicht ganz fertig, was mache ich mit den Zwetschgen, Karotten und Kartoffeln ? LG Steve Steve

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können