3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgennudeln nach Oberpfälzer Art


Drucken:
4

Zutaten

11 Portion/en

Hefeteig

  • 500 Gramm Mehl
  • 20 Gramm Hefe, halber Würfel
  • 80 Gramm Zucker
  • 1/4 Liter Milch
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

für die Füllung

  • Zwetschgen
  • Würfelzucker

zum Backen

  • Butterschmalz

fertige Zwetschgennudeln

  • Puderzucker
  • 6
    2h 5min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Milch, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/ Stufe 2 erwärmen.

    Die restlichen Zutaten zugeben und 2 Min./Dough mode zu einen Teig kneten.

    Den Teig in einer Schüssel eine Stunde gehen lassen.

    Mit einen großen Löffel kleine Portionen ausstechen.

    Auf einer gemehlten Unterlage kleine Teigkugeln formen.

    Den Teig ein wenig ausziehen, in die Mitte jeweils ein Zuckerstück mit einer Zwetschge geben.

    Teigränder zusammenschlagen, in Auflaufform oder Raine im zerlassenen Butterschmalz wenden, nicht zu eng setzen und nochmal gehen lassen.

    Bei 180°C Ober/Unterhitze 35 Min. backen.

    Nach dem Backen stürzen und etwas abgekühlt voneinander lösen.

    Mit Puderzucker bestreuen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Machen wir immer wieder gerne, sehr lecker!

    Verfasst von Juniorchefköchin am 11. September 2017 - 19:18.

    Machen wir immer wieder gerne, sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein in den Hefeteig kommt weder Magarine noch...

    Verfasst von Guiseppe am 17. September 2016 - 03:03.

    Nein in den Hefeteig kommt weder Magarine noch Butter!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt in den Hefeteig keine

    Verfasst von minkamaus am 4. September 2016 - 16:57.

    Kommt in den Hefeteig keine Margarine oder Butter?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker :)

    Verfasst von reigerer am 4. September 2016 - 13:07.

    Richtig lecker tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können