Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelgratin


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

.

  • 3-4 Äpfel
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Sahne
  • 2 Eigelb
  • 1 geh. TL Majoran
  • 1/2 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
5

Zubereitung

  1. - Backofen vorheizen auf 160° -

     

    1. Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Ich mach das mit so einem runden Spaltenschneider - geht fix. Die Apfelspalten flach in einer Quicheform anordnen.

     

    2. Die restlichen Zutanten in den Thermi Closed lid geben. Auf Sichtkontakt ca 5 Sek Stufe 4 alles vermegen. Die Masse - sehr flüssig - über die Apfelspalten gießen. Es sollen alle Spalten bedeckt sein, event. mit einem Löffel die Soße über hervorstehende Spalten träufeln.

     

    3. 30 Minuten bei 160 Grad Umluft in den Ofen.

     

    Dieses Apfelgratin schmeckt als Beilage ausgezeichnet zu Ente/Entenbrust

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sollte kein Majoran vorhanden sein, dann gehen auch andere getrocknete Kräuter wie beispielsweise "Kräuter der Provence". Aber Kräuter müssen hin - sonst wird das alles recht schnell fad ....


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare