Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bayrisch Kraut


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Bayrisch Kraut

  • 1 Stück Weißkohl, mittelgroß
  • 4 Stück Karotten
  • 3 Stück Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Liter Wasser
  • 30 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kümmelpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Gemüsebrühepaste
  • 20 g Balsamicoessig
  • 20 g Melforessig
  • 1 EL Reismehl oder Speisestärke
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kohl und Karotten in Stücke schneiden und im Closed lid 10 Sekunden Stufe 5 klein machen, dann in in ein anderes Gefäß umfüllen.

    Zwiebeln halbieren und zusammen mit dem Knoblauch 5 Sekunden Stufe fünf zerkleinern. Olivenöl dazugeben und 5 Minuten bei Stufe 1, 100 Grad dünsten.

    Karotten und Kraut hinzugeben und weiter 10 Minuten Stufe 1, 100 Grad dünsten.

    Dann Wasser und restliche Zutaten hinzugeben und 30 Minuten Stufe 1 100 Grad köcheln lassen.

    Schmeckt am besten mit Kartoffelbrei und (vegetarischer) Wurst, Leberkäse oder Bratlingen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ist gut geworden, schmeckt klasse werde das...

    Verfasst von SamCle am 4. Dezember 2016 - 10:12.

    ist gut geworden, schmeckt klasse tmrc_emoticons.-) werde das nächste Mal 2-3 Min weniger Garzeit einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von debender am 18. November 2016 - 09:28.

    Hallo,


    Melfor gibts in jedem Supermarkt im Essigregal. Alternativ geht auch jeder andere Gewürzessig. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von BB76 am 18. November 2016 - 01:49.

    Hallo,

    eine Frage: Was ist Melfortessig??? Und kann man den evtl anderweitig ersetzen?

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können