3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blaukraut - zum reinlegen:)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 200 g Äpfel, geviertelt
  • 500 g Rotkohl, in Stücken
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Schmalz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 30 g Essig
  • 30 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 100 g Rotwein
  • 2 Wacholderbeeren
  • 50 g Johannisbeergelee
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Äpfel, Rotkohl und Zwiebel in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Das Schmalz zugeben und 6 Min./Counter-clockwise operation/Varoma/Stufe 2 andünsten.

     

    Die restlichen Zutaten (Ausnahme Johannesbeergelee) zugeben und 40 Min./Counter-clockwise operation/100°C/Stufe 1 kochen.

     

    Zum Schluss das Johannesbeergelee 5 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2 unterrühren.

     

    Guten Appetit.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept, schmeckt wie früher…...

    Verfasst von Codie62 am 11. November 2017 - 14:29.

    Tolles Rezept, schmeckt wie früher…
    Danke fürs tolle Rezept
    LG Codie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ...

    Verfasst von thermo-antje am 10. November 2017 - 21:39.

    Sehr lecker Smile
    Das Kraut war auch nicht zu weich gekocht. Danke fürs Rezept!

    You only live once!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diesen Rotkohl schon sehr oft gekocht....

    Verfasst von Eva1311 am 7. November 2017 - 15:45.

    Ich habe diesen Rotkohl schon sehr oft gekocht. Ich nehme, wenn möglich, immer Glühwein und füge zusätzlich noch eine Stange Zimt dazu. Das ist so was von lecker. Ich habe seit dem auch nie wieder fertig zubereiteten Rotkohl gekauft. Selbst in Restaurants schmeckt mit der Rotkohl nur noch selten. Ich bin sehr dankbar für diese Köstlichkeit. 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. ...

    Verfasst von Mhaya am 1. November 2017 - 16:19.

    Super lecker.
    Hab nur kein Johannisbeergelee zur Hand gehabt, aber noch Brombeergelee.... Und auch damit schmeckt es klasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist unser Rezept...nur noch selbst gemacht im...

    Verfasst von Mimababy am 7. Oktober 2017 - 21:03.

    Das ist unser Rezept...Smilenur noch selbst gemacht im Thermomix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker. Wird es wieder geben

    Verfasst von Schnuffi82 am 2. Oktober 2017 - 21:55.

    Wirklich sehr lecker. Wird es wieder gebentmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur LECKER

    Verfasst von pedi1111klaus am 27. September 2017 - 17:36.

    Einfach nur LECKER Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das heute auch gekocht. Aber statt...

    Verfasst von peddel120 am 27. September 2017 - 14:35.

    Ich habe das heute auch gekocht. Aber statt Rotwein habe ich Apfelsaft genommen. Super Lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der ist wirklich lecker

    Verfasst von Ene mene muh am 16. September 2017 - 11:16.

    Der ist wirklich lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diesen Rotkohl mal probiert und ich muss...

    Verfasst von piechen193 am 12. Juli 2017 - 07:51.

    Ich habe diesen Rotkohl mal probiert und ich muss sagen er hat uns nicht ganz so gut geschmeckt. Also vom Geschmack her okay aber nicht so wie man ihn kennt... Ich habe halb trockenen Rotwein genommen, vielleicht lag es daran. Ich muss noch weiter nach dem perfekten Rezept gucken. Ich hab übringens den Kohl gehobelt, sowie viele andere hier auch, die Konsistenz war super. Meinem Mann hat es halt zu viel nach Rotwein geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe mein letztes Rotkraut nach...

    Verfasst von famschulz am 25. März 2017 - 06:40.

    Sehr lecker, habe mein letztes Rotkraut nach diesem Rezept gekocht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja fast 1:1 das Rezept für...

    Verfasst von Dythlind am 3. März 2017 - 10:12.

    Das ist ja fast 1:1 das Rezept für Apfel-Rotkohl aus der TM-Rezeptentwicklung vom 01.01.2009 .... Puzzled

    Nie glücklich ist, wer ewig dem nachjagt, was er nicht hat, und was er hat, vergisst (W. Shakespeare)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich zum reinlegen.

    Verfasst von Nikismutti am 16. Februar 2017 - 21:51.

    Wirklich zum reinlegen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mittlerweile schon öfters gekocht und immer...

    Verfasst von BettyChicken am 11. Februar 2017 - 11:27.

    Mittlerweile schon öfters gekocht und immer wieder sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker von mir 5 Sterne:

    Verfasst von Klaudia25 am 6. Februar 2017 - 15:35.

    Sehr Lecker von mir 5 Sterne:Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich zum Reinlegen...

    Verfasst von Dampflockerl am 27. Januar 2017 - 17:39.

    Wirklich zum Reinlegen

    Es gibt bei uns nur noch dieses Blaukraut. Allerdings zerkleinere ich das Kraut mit dem Hobel. Sonst wird es mir zu breiig.

    5 Sterne natürlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da besete Blaukraut das wir je hatten einfach...

    Verfasst von thermocad am 20. Januar 2017 - 18:18.

    Da besete Blaukraut das wir je hatten einfach genial

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker blieb nix übrig

    Verfasst von Heidi Kurz am 18. Januar 2017 - 18:43.

    super lecker blieb nix übrig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..wie immer klasse.....

    Verfasst von Geli007 am 3. Januar 2017 - 12:26.

    ..wie immer klasse..

    Kleine Veränderung : hatte noch Glühwein übrig Love anstatt Rotwein..

    ..und ich muss sagen.. Lecker lecker leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das 1. Mal gekocht und es wird nie wieder ein...

    Verfasst von Physiotherapie am 1. Januar 2017 - 18:07.

    Das 1. Mal gekocht und es wird nie wieder ein anderes geben; habe es mit dem Hobel zerkleinert und dann nach Anleitung gekocht-TOP!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es Weihnachten und sogar meine Schwiegermutter...

    Verfasst von hecki_30 am 29. Dezember 2016 - 16:26.

    Gab es Weihnachten und sogar meine Schwiegermutter war begeistert (das soll was heißen) Wink

    Ich habe den Kohl 10min länger kochen lassen d etwas mehr Gelee rangemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Name ist Programm! Der absolute Wahnsinn!

    Verfasst von frosch2778 am 26. Dezember 2016 - 22:44.

    Der Name ist Programm! Der absolute Wahnsinn! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe zum ersten Mal heute das Rotkraut selbst...

    Verfasst von Event1986 am 26. Dezember 2016 - 21:58.

    Habe zum ersten Mal heute das Rotkraut selbst zubereitet und es war ein Genuss 😍

    Allerdings hat das mit dem Zerkleinern nicht so ganz funktioniert wie oben beschrieben 🙈 Beim nächsten Mal werde ich erst die Äpfel und Zwiebel zerkleinern, umfüllen und dann den Rotkohl separat . Aber auch nicht auf Stufe 5 sondern Stufe 4, da er leider sonst am Ende zu Brei wurde. Brauchte 1 kg und hab die 2. Portion dann so wie beschrieben gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Extrem lecker, hab Apfelessig verwendet...

    Verfasst von Claudid76 am 25. Dezember 2016 - 16:38.

    Extrem lecker, hab Apfelessig verwendet... Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooooo lecker 😋 das gibt es jetzt öfter...

    Verfasst von Mabe35 am 25. Dezember 2016 - 14:29.

    Sooooo lecker 😋 das gibt es jetzt öfter und gekauft wird bestimmt keins mehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!

    Verfasst von debender am 25. Dezember 2016 - 11:50.

    sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon zigfach gekocht. Ein anderes Blaukraut kommt...

    Verfasst von Soccermum am 24. Dezember 2016 - 10:23.

    Schon zigfach gekocht. Ein anderes Blaukraut kommt bei uns nicht mehr auf den Tisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich mache gerade die 1 1/2 fache Menge im...

    Verfasst von Bussi1976 am 23. Dezember 2016 - 12:54.

    Hallo, ich mache gerade die 1 1/2 fache Menge im TM31. Hat funktioniert.

    VG Bussi1976

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht auch die doppelte Menge? ???

    Verfasst von frosch2778 am 23. Dezember 2016 - 11:11.

    Geht auch die doppelte Menge? ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin ebenfalls wie meine Familie auch vollkommen...

    Verfasst von chalet20 am 21. Dezember 2016 - 22:33.

    Bin ebenfalls wie meine Familie auch vollkommen begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnslecker!!!! Mein 1. selbstgemachter...

    Verfasst von tinapau81 am 21. Dezember 2016 - 21:48.

    Wahnsinnslecker!!!! Mein 1. selbstgemachter Rotkohl. Hatte Sorge dass er nicht aromatisch genug ist da ich es gerne würzig mag...aber der Rotkohl ist weltklasse! Selbst mein Rotkohl-muffeliger Mann ist begeistert! Habe minimal abgeändert: Apfel und Zwiebel 3 Sek/St. 5, umfüllen, dann Rotkohl in 2 Portionen für 5 Sek bei St. 5. So war er für meinen Geschmack perfekt zerkleinert. Zusätzlich zu den Gewürzen habe ich eine Gewürznelke hinzugefügt.

    Am Ende fehlt für meinen Gechmack noch ein Tacken Brühe oder Salz, das werde ich aber erst beim Wieder-auftauen final abschmecken!

    Hammer Rezept, werde kein anderes mehr ausprobieren und schon gar nicht mehr fertig kaufen! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker. Hab es heute gekocht. Kann ich es...

    Verfasst von fajavi am 21. Dezember 2016 - 18:43.

    sehr lecker. Hab es heute gekocht. Kann ich es auch in Gläser abfüllen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! ...

    Verfasst von Stefanie_1806 am 20. Dezember 2016 - 14:35.

    Sehr lecker!

    Letztes Jahr schon zu Weihnachten gekocht und dieses Jahr gibt's ihn wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Natürlich 5 Sterne, bei mir zeigt es nach der...

    Verfasst von Kahefi2 am 19. Dezember 2016 - 19:43.

    Natürlich 5 Sterne, bei mir zeigt es nach der Bewertung nur einen an?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon oft gekocht. Tolles Rezept

    Verfasst von Kahefi2 am 19. Dezember 2016 - 19:42.

    Schon oft gekocht. Tolles RezeptSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es heute endlich mal wieder - Mega lecker !!!

    Verfasst von Mundze am 17. Dezember 2016 - 21:27.

    Gab es heute endlich mal wieder - Mega lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu ... habe den Rotkohl auch schon mal gemacht!...

    Verfasst von Heidschen am 17. Dezember 2016 - 21:00.

    Huhu ... habe den Rotkohl auch schon mal gemacht! Er ist suuuper lecker!

    Ich habe aber mal eine Frage; schafft der Thermi die doppelte Menge?

    Lg Heidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute zum ersten Mal probiert und muss sagen: sehr...

    Verfasst von d3003 am 15. Dezember 2016 - 17:09.

    Heute zum ersten Mal probiert und muss sagen: sehr lecker!!!!!

    Gibt's jetzt immerLol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meiner Meinung nach das leckerste Rezept für...

    Verfasst von HakunaMatata79 am 14. Dezember 2016 - 16:40.

    Meiner Meinung nach das leckerste Rezept für Rotkohl. Es schmeckt einfach göttlich. Ich werde nichts Neues mehr ausprobieren.

    Ich koche es nur immer 10 Minuten länger. Aber das ist Geschmackssache.

    ** Kauf dir einen runden Keks und beiß die Ecken ab! **

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Rotkohl..oder Blaukraut hier in Bayern. Das...

    Verfasst von Eliara71 am 14. Dezember 2016 - 09:06.

    Lecker Rotkohl..oder Blaukraut hier in Bayern. Das Rezept ist einfach und lecker. Den Wein habe ich nicht rausgeschmeckt, allerdings werde ich das nächste Mal etwas mehr Essig nehmen und etwas länger köcheln lassen. War bei mir etwas zu "bissfest".

    Der Geschmack ist allerdings insgesamt gut tmrc_emoticons.-) Werde ich wieder machen, allerdings auf zwei mal zerkleinern weil es doch noch etwas zu große Stücke waren!

    Liebe Grüße


    Eliara71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von SilMol am 14. Dezember 2016 - 00:15.

    Sehr lecker Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut! Ich habe den Kohl auf 2x zerkleinert und...

    Verfasst von Smarty86 am 5. Dezember 2016 - 16:03.

    Sehr gut! Ich habe den Kohl auf 2x zerkleinert und anstatt Wein 15g braunen Balsamico und 85g Traubensaft dazu gegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker danke fürs rezept

    Verfasst von thermocad am 5. Dezember 2016 - 13:57.

    super lecker danke fürs rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Kraut schmeckt sehr sehr lecker - werde das...

    Verfasst von stkonn am 4. Dezember 2016 - 20:48.

    Das Kraut schmeckt sehr sehr lecker - werde das nächste Mal gleich die doppelte Portion machen und einfrieren - gehört zu unseren Favoriten, dazu gab es Bibis Roulade und Klösse - hm Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waaaahnsinnig lecker! Ich könnt mich wirklich...

    Verfasst von Ilona0402 am 4. Dezember 2016 - 10:59.

    Waaaahnsinnig lecker! Ich könnt mich wirklich reinlegen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Unser Lieblingsblaukraut....

    Verfasst von valentine991 am 3. Dezember 2016 - 16:14.

    Sehr lecker. Unser Lieblingsblaukraut.
    Habe allerdings das Kraut mit einem Hobel klein geschnitten. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unser Fall war es nicht so - hat zu sehr nach Wein...

    Verfasst von Anja8007 am 29. November 2016 - 14:08.

    Unser Fall war es nicht so - hat zu sehr nach Wein geschmeckt ... vielleicht mach ich es noch einmal mit Saft.

    Sonst aber okay !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich wirklich lecker an. Was für...

    Verfasst von Schnapsi81- am 28. November 2016 - 20:21.

    Hört sich wirklich lecker an. Was für einen Rotwein habt ihr denn genommen? Lieblich oder trocken? Hätte an einen lieblichen Dornfelder gedacht...VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!!! Ich mache immer die doppelte...

    Verfasst von Hugli am 27. November 2016 - 08:36.

    Sehr sehr lecker!!! Ich mache immer die doppelte Menge und koche es in nem großen Topf, dann kommt eine Hälfte in den Tiefkühler für später. Danke für das tolle und wirklich nicht komplizierte Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker

    Verfasst von evfuchs am 26. November 2016 - 11:00.

    Sehr Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •