3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brotkuchen - klasse Resteverwertung für altbackene Brötchen, Semmeln, Laugengebäck ...


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Brotteigmasse

  • 6 Brötchen/Semmeln/Laugengebäck, altbacken
  • 80 g Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Paprika, rot
  • 3 Möhren
  • 75 g Speckwürfel
  • 20 g Butter
  • 250 g Milch
  • 2 Zweige Thymian
  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß, zu Eischnee verschlagen
  • 100 g Käse (Gouda, Edammer ...), gerieben
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikagewürz, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. Brötchen in möglichst gleich große Stücke schneiden (oder in den Closed lid geben und ca. 8 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern). Die Brötchenwürfel in eine große Schüssel umfüllen.

  2. Schalotten, Knofi, Paprika (in Stücken) und Möhren (in Stücken) in den Closed lid geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.

  3. Mit dem Spatel herunterschieben. Butter und Speckwürfel zugeben. Im Counter-clockwise operation 3 Minuten/Varoma andünsten.

  4. Milch, Thymian und Gewürze zufügen und 5 Minuten/90 Grad/Counter-clockwise operation erhitzen.

  5. Die heiße Milch anschließend über die Brötchenwürfel geben, vermengen und ca. 10 Minuten quellen lassen.

  6. Eigelb und Käseraspel gut untermischen. Den Eischnee zum Schluss vorsichtig unterheben.

  7. Eine Gugelhupfform gut einfetten. Die Masse einfüllen und leicht andrücken.

  8. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 - 50 Minuten / 170 Grad Umluft backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer hat, sollte eine Silikon-Backform benutzen. Das Einfetten der Form entfällt und der Brotkuchen "flutscht" trotzdem nur so aus der Form.

 

Der Brotkuchen ist eine tolle Resteverwertung. Mit einem großen Salat serviert hat man ein sättigendes Hauptgericht. Er passt aber auch gut als Beilage zu kräftigen Fleischgerichten mit viel Soße (Gulasch, Lammragout ...).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Brotkuchen_schwere_Geburt Geschmacklich fand ich's...

    Verfasst von Die Maren am 12. Oktober 2017 - 09:41.

    Brotkuchen_schwere_GeburtBrotkuchen_schwere_Geburt
    Geschmacklich fand ich's super lecker. Die Kinder haben es mit heller Bratensoße gegessen, mochten aber die Speckstückchen nicht so. Mein Mann fand es optisch nicht sehr ansprechend. Ich hab den Kuchen leider nur so aus der Form bekommen - hatte die Form echt gut eingefettet, aber der Käse klebte total... das nächste Mal probiere ich es mit Schinken und einer Silikonbackform.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll,endlich eine

    Verfasst von Maja2309 am 15. Juli 2016 - 21:54.

    Toll,endlich eine Resteverwertung für übriggebliebene Brötchen! Big Smile

    Paniermehl hat man schon genug!Ich werde es ausprobieren,danke dafür!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es endlich ausprobiert.

    Verfasst von jupaka am 29. Mai 2016 - 22:15.

    Habe es endlich ausprobiert. tmrc_emoticons.)

     

    Super Rezept und zu Champignonrahmsauce genossen.

     

    Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist eine super Idee und sehr

    Verfasst von Tamiko am 21. Mai 2016 - 22:06.

    Ist eine super Idee und sehr lecker! Habe es zu einer Suppe gereicht.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich ja spannend an,

    Verfasst von Queen-of-Castle am 18. Mai 2016 - 21:05.

    Das hört sich ja spannend an, wird bestimmt bald getestet - danke für das Rezept tmrc_emoticons.-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können