Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Corned beef


Drucken:
4

Zutaten

700 g

Corned beef

  • 1000 Gramm Rindfleisch-Bug-
  • 25 Gramm Pökelsalz
  • 300 Gramm Knollensellerie
  • 36 Stück Gewürznelken
  • 1 Lorbeerblatt, getrocknet
  • 135 Gramm Aspik Pulver
  • 5 Gramm brauner Zucker
  • 4 Gramm schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 3 Gramm Muskat, gemahlen
  • Gramm Wasser
  • 6
    3h 40min
    Zubereitung 3h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Corned beef
  1. Das Rindfleisch in Tennisballgröße schneiden. Zusammen mit der Mischung aus PökelSalz und braunem Rohrzucker gründlich einreiben. Das Fleisch in einen Gefrierbeutel geben und diesen dicht verschließen (Vakuummisieren). Vier Tage in den Kühlschrank täglich wenden und ein bisschen massieren. Das Fleisch mit der Flüssigkeit aus den Tüten in den Thermomix geben. Flüssigkeit aufgießen, bis das Fleisch gerade bedeckt ist.Die Gewürze hinzufügen. Auch natürlich der Sellerie.3-3,5 Stunden /100°/Stufe Gentle stir settingCounter-clockwise operation weich kochen. Aufpassen dass das Fleisch nicht überkocht, dann die Temperatur reduzieren. Das Fleisch herausnehmen und in einen großen Kochtopf geben. Flüssigkeit in ein Behältnis geben und aufbewahren Eine große Schale auf den Thermomix stellen und wiegen. Das Fleisch in die Schale geben ,um das Gesamtgewicht festzustellen. Die Hälfte des Fleisches aus der Schale nehmen und in eine andere Schale geben. Das Restfleisch -die Hälfte in den Thermomix geben und 20 Sekunden /10 .Das Fleisch in der anderen Schale mit zwei Gabeln zerfasern. Das Fleisch aus dem Thermomix zu dem anderen Fleisch hinzugeben. Die Flüssigkeit durchsieben und in den Thermomix geben. Aspik Pulver hinzufügen, pro Kilo 135 g. Hat man weniger Flüssigkeit ,dann entsprechend weniger Aspik Pulver nehmen. 4 Minuten/70°/1aufkochen. Gegebenenfalls nachsalzen. Eine Kastenform anfeuchten und mit Frischhaltefolie auslegen. Das Fleisch in die Kastenform füllen und mit der Hand an drücken. Dann die Flüssigkeit über das Fleisch geben, bis das Fleisch gut bedeckt ist. Das fertige Cornedbeef langsam abkühlen lassen und fest werden lassen (eine Nacht im Kühlschrank. In dünne Scheiben schneiden, verbrauchen gegebenenfalls einfrieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer größere Scheiben haben will, nimmt von allem die doppelte Menge. Gewürznelken allerdings nicht, die kann man auch weglassen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare