3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Curry – Gemüse – Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • ½ Porree ca.
  • 2 Möhren
  • 1 Dose Mais
  • 2 Beutel 8 Min. Reis
  • 15 g Öl
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ½ Bund Petersilie
  • 600 g Wames Wasser
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  


    Möhren, Petersilie und Porree in den Closed lid geben  Stufe 6 / 3 Sek. Umfüllen und zur Seite stellen.


    Zwiebel in den Closed lid geben Stufe 6 / 3 Sek. zerkleinern.


    Öl dazugeben und bei 100° 1 Min dünsten.


    Den Reis lose in den Closed lid geben 2 Min. / 100° / Stufe 1 /Counter-clockwise operationdünsten.


    Möhren Mix zugeben,


    Wasser dazu geben Stufe 1 /  100° / Counter-clockwise operation / 8Min. Kochen.


    Restliche zutaten hinzufügen Stufe 1 / 100° / Counter-clockwise operation / 2 Min. ohne den Messbecher kochen.


    Fertig , Lecker, Lecker



     Tip:


    Der Reis schmeckt auch kalt als Salat super!


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • war leider so gar nicht unser

    Verfasst von Rusty2309 am 30. August 2016 - 14:29.

    war leider so gar nicht unser geschmack

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hatte den Reis als

    Verfasst von pinklana am 2. Oktober 2015 - 20:22.

    Hallo,

    hatte den Reis als Beilage zu anderen Sachen, er kam sehr gut an, 

    danke für das Rezept, ach ja: kalt ist er auch richtig lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere

    Verfasst von Anton2009 am 17. Mai 2014 - 15:42.

    Danke für das leckere Rezept!

    Da ich Curry sehr mag, musste ich das Rezept unbedingt ausprobieren. Ein klein wenig habe ich es abgeändert. Zucchini anstatt Karotten und Lauch (hatte ich nicht vorrätig) und 2 Esslöffel Curry sowie einenTeelöffel Gemüsepaste. 

    Super lecker, werde ich definitiv öfters machen. Dann auch mal mit Lauch und Karotten. Ich denke, ich werde hier öfters mal verschiedene Gemüsesorten ausprobieren.

    Besonders gut hat mir gefallen, dass das Gericht so schnell gekocht war.

    5 Sterne vergebe ich gerne.

    Liebe Grüsse


    Anton2009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute dieses Rezept zum

    Verfasst von lisL89 am 7. November 2012 - 19:22.

    Habe heute dieses Rezept zum ersten Mal gemacht tmrc_emoticons.) Weil ich keinen Kochbeutelreis zu Hause haben, habe ich normalen Reis genommen und anstatt 8 Minuten 9 Minuten köcheln lassen und zum Schluss 4 Minuten statt 2 Minuten, war sehr lecker! Danke tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Habe es aber

    Verfasst von lisL89 am 11. April 2012 - 18:59.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Habe es aber etwas abgewandelt und noch Hackfleisch mit hinzugegeben und weil ich keine Möhren und Porre hatte habe ich Zucchini und Paprika genommen tmrc_emoticons.) War sehr lecker nur etwas zu wenig gewürzt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Reis war echt gut!  Nur werd

    Verfasst von Puschl am 27. November 2011 - 13:46.

    Reis war echt gut!  Big Smile

    Nur werd ich das nächste mal das Salz zum Kochen bereits dazutun. Und 2 Beutel Reis = 250 Gramm.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • TM 21

    Verfasst von bine66 am 5. Mai 2010 - 15:54.

    Habe den Reis heute Mittag im TM21 zubereitet. Hat gut geschmeckt und war auch gar nicht pampig ohne Counter-clockwise operation. Hatte dazu selbstgem. Fischfrikadellen. War ein rundum leckeres Mittagessen.


    Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh SORRY hab ich vergessen.

    Verfasst von NicoleKr am 28. April 2010 - 23:51.

    Oh SORRY hab ich vergessen. Trage ich oben bei dem Gericht nach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Nicole, hört sich

    Verfasst von julius 1969 am 28. April 2010 - 22:24.

    hallo Nicole,


    hört sich lecker an, kannst du mir bitte nur noch verraten wieviel Wasser du nimmst.


    Danke  Gruß Jutta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können