3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Dauphine Kartoffeln - Kartoffelkrapfen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Teig

  • 500 g Kartoffeln
  • 100 g Wasser
  • 15 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schlälen, vierteln und in den Gareinsatz geben.
    Den Mixtopf mit 1/2 Liter Wasser füllen, Gareinsatz einhängen, Deckel und Messbecher darauf und bei Varoma/ 25 Min. / St. 1 garen.

    Wenn die Kartoffeln gar sind Gareinsatz rausnehmen, den Mixtopf grob ausspülen
    Dann das Wasser, die Butter und das Salz 4 Min / 100°C / St. 3 kochen.
    Das Mehl dazu geben und nochmals 3 Min. / 100°C / St. 2
    Ohne Messbecher auf St. 3 / 30 Sek. laufen lassen und durch die Deckelöffnung das Ei geben.
    Den Deckel abnehmen und den Teig auf 60°C abkühlen lassen (sind ca. 10 Minuten)
    Die Kartoffeln hinzugeben und 1 Min. / St. 4 mit Spatel verrühren.
    Mit Teelöffel abstechen und im heißen Fett bei 180°C in der Friteuse ausbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo...

    Verfasst von Zösch1104 am 13. Dezember 2016 - 15:30.

    Hallo


    Hab die Kartoffelkrapfen nun schon 2x gemacht. Geschmacklich sehr gut!!


    Nur die Konsistenz??


    Sie zerfallen im Fett. Was mach ich falsch??


    Hab sie genau nach Anweisung zubereitet mit mehligen Kartoffeln.




    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ! Heute Abend habe ich

    Verfasst von Ela-kochen am 10. Januar 2016 - 21:17.

    Hallo ! Heute Abend habe ich diese leckeren Kartoffelkrapfen zur Entenbrust zubereitet, meine Familie und ich sind begeistert, einfach lecker, eine super Beilage, mal etwas ganz anderes. Ich habe gleich die doppelte Menge gemacht, funktionierte sehr gut ! Ich habe jewels ca 2 Minuten zugegeben. Vielen Dank für das tolle Rezept !

    Leider kann ich nur 5 Sterne geben ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Was macht mann, wenn

    Verfasst von Küchenfee85 am 7. Januar 2014 - 01:01.

    Hallo!

    Was macht mann, wenn man keine Fritteuse hat?In einem Topf mit viel ÖL?Die Kartoffelkrapfen sind bestimmt sehr fettig oder?Wäre im Backofen backen eine Option zur Fritteuse?

    Gruß,

    Küchenfee85

    Gruß,Küchenfee85

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallö süße Bachfee, Danke

    Verfasst von SuesseAnni91 am 23. September 2011 - 23:41.

     

    Hallö süße Bachfee,

    Danke für die promte Antwort.

    LG Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • z.B. zu Geschnetzeltes,

    Verfasst von SüßeBackFee am 21. September 2011 - 10:19.

    z.B. zu Geschnetzeltes, Kräuterrahmschnitzel, Braten usw. Sind so ähnlich wie Kroketten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo süsse Backfee, zu

    Verfasst von SuesseAnni91 am 20. September 2011 - 22:19.

     

    Hallo süsse Backfee,

    zu welchen Gerichten, werden diese Krapfen gereicht? Hab sie gerade ausgedruckt und werde sie auf alle Fälle probieren.

    LG Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können