Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Djuvec Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Djuvec Reis

  • 200 Gramm Reis
  • 400 Gramm Wasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 mittelgroße Tomate
  • 1 rote Paprika
  • 30 Gramm Butter
  • 1 Esslöffel Paprikapulver edelsüß oder rosenscharf, je nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 5 Esslöffel Ajvar
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Vegata

  • 100 Gramm Erbsen, TK
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel, Paprika und Tomaten in Würfel schneiden. Wer möchte kann die Zwiebel auch im TM machen, dazu die Zwiebel halbieren und 5 Sek./St.8.

    Nun die Butter und Zwiebel im Mixtopf 3 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/St.1 andünsten. Dann die Paprikawürfel dazugeben und nochmals 2 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/St.1. Jetzt Paprikapulver dazugeben und 2 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting anrösten.

    Jetzt die gewürfelte Tomate, Ajvar, Tomatenmark und Olivenöl hinzugeben und die Knoblauchzehe reinpressen und das ganze mit Vegeta und Peffer würzen. Mit dem Spatel verrühren und abschmecken.

    Nun das Wasser und den Reis dazugeben und 35 Min./90Grad/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting köcheln lassen.

    Der Djuvec ist gar, wenn der Reis die Flüssigkeit weitestgehend aufgesogen hat und eine cremige Konsistenz hat. Evtl. nochmal Zeit zugeben.

    Im Originalrezept kommen noch 100 g Erbsen-TK (5 Min. vor Ende der Garzeit dazugeben) mit rein, aber ich mag den Reis lieber ohne Erbsen.
10
11

Tipp

Ich habe 2 TL Knoblauchpaste (Rezepte mit Herz) statt Knoblauchzehen genommen.

Das Rezept ist von Zukunftswochen.de und wird normalerweise in der Pfanne gemacht. Ich habe es jetzt mit dem TM probiert und uns hat er gut geschmeckt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare