3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Eingelegte Zuchini (zum Grillen)


Drucken:
4

Zutaten

Zuchini, getr. Tomaten, Knoblauch

  • 2 Stück mittelgroße Zuchini
  • 2 EL getrocknete Tomaten, fein gewürfelt
  • 2 EL Parmesan, gerieben
  • 2 EL Balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Getrocknete Tomaten 10 sec Stufe 8 zerkleinern.Dann Knoblauchzehen dazu und nochmals 5 sec Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen.

     

     

  2. ca. 500 ml Wasser in den Thermomix geben, Zuchini in fingerdicke Scheiben schneiden und in den Varoma legen, mit 2 El Olivenöl beträufeln. 25 min Closed lidStufe 1 garen.

     

  3. Noch heiß in eine große flache Schüssel füllen. Mit den restl. 2 EL Olivenöl, 2 EL Balsamico, Salz und Pfeffer würzen. Mit den Knoblauch-Tomaten und dem Parmensan bestreuen.

    Entweder lauwarm oder kalt essen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, das Rezept klingt

    Verfasst von pajuzo am 12. August 2012 - 23:02.

    Hallo,

    das Rezept klingt lecker. Leider ist mir nicht klar, ob ich die Zucchini schon am Tag vorher vorbereiten kann und kalt isst, oder ob ich sie noch grillen bzw. in den Backofen schieben muss.

    Gruß pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Mufflo, kommen die

    Verfasst von Küchenhexchen am 8. August 2012 - 23:51.

    Hi Mufflo,

    kommen die Zucchinis anschließend noch auf den Grill oder isst man sie kalt als Beilage? Cooking 2

    Danke für die Antwort und noch viele schöne Abende zum Grillen  tmrc_emoticons.8) wünscht

    Küchenhexchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi, ich habe es

    Verfasst von Mufflo am 28. Juni 2012 - 13:21.

    Hallo Steffi,

    ich habe es immer nur mit Zuchini gemacht. Aber ich denke das es mit Gurken auch funktionieren müsste.

    Gruß mufflo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich ja

    Verfasst von jippiho am 27. Juni 2012 - 13:02.

    Hallo, das hört sich ja lecker an tmrc_emoticons.) ! Geht das auch mit Gurken? Haben sehr viele im Gewächshaus. Vielen Dank für die Hilfe!

    Grüßle Steffi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können