Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelpüree


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 800 g Kartoffeln
  • 350 g Milch
  • 50 g Butter
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Muskat
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Kartoffelpürree
  1. Kartoffeln schälen, halbieren und in den Closed lid geben.

    Die übrigen Zutaten dazugeben. 20 Minuten, 100 Grad, Stufe 2  
    Legt am besten den Messbecher schräg drauf, falls die Kartoffeln überkochen. 10 Sekunden, Stufe 3 pürieren.

10
11

Tipp

Wer es nicht ganz so fest mag, gibt ein bischen mehr Milch dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich sehr lecker. Nicht zu fest, noch ein paar...

    Verfasst von Christina2005 am 10. Januar 2017 - 12:34.

    Wirklich sehr lecker. Nicht zu fest, noch ein paar kleine Stückchen Kartoffel im Püree - genauso mögen wir es am liebsten Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima, vielen Dank für das

    Verfasst von veryoldspice am 17. August 2014 - 16:10.

    Prima,

    vielen Dank für das Rezept. Klappt prima, aber es ist schon richtig, dass man ein Spültuch o.ä. über die Deckelöffnung legt. Die Milch kocht doch schon mal gern über den Rand tmrc_emoticons.-)

    Das Kartoffelpüree schmeckt ganz hervorragend.

    ich habe aber auch nur eine bissel größere Prise Muskat genommen. War vollkommen ausreichend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für´s Rezept! Bin

    Verfasst von cliogeli am 29. April 2014 - 15:32.

    Vielen Dank für´s Rezept!

    Bin Anfängerin und hatte auf Grund vieler negativer Berichte über Kartoffelbrei etwas Sorge - aber die war unberechtigt!

    Ist prima gelungen, er war mir nur etwas zu fest, ich mag ihn wie Schlagsahne, deshalb etwas mehr heiße Milch dazu und das Ergebnis war nur lecker.

    Hach - ich liebe Kartoffelbrei - wie einfach ist das jetzt - nicht mehr portionsweise durch die Presse quetschen und kein Haufen Abwasch - super! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bisher habe ich mich immer

    Verfasst von jovegro am 12. April 2014 - 21:32.

    Bisher habe ich mich immer geziert Kartoffelpürree zu machen da ich viele negative Berichte hörte. Zu kleistig , zu trocken usw. Meine Tochter hat mich dann doch überredet Kartoffelpürree zu machen und nach ein wenig suchen in der RW bin ich auf dieses Rezept gestoßen. Es war wirklich sehr lecker und supereinfach. Ich werde wohl demnächst ein bischen weniger Salz etwa nur 1 1/2 Teelöffel nehmen. Muskat hatte ich nur einen halben Teelöffel genommen, da zu viel Muskat ja giftig ist und mir ein ganzer Teelöffel ein wenig zu viel erschien. Ich werde aber beim nächsten mal etwas mehr Muskat nehmen. Danke für dieses tolle Rezept ,dafür gebe ich gerne 5 Sterne tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt, einfacher geht's

    Verfasst von MaMü am 26. März 2014 - 15:01.

    Perfekt, einfacher geht's nicht... ABER: Ich habe ein Spültuch auf den Meßbecher gelegt, weil die Milch ganz schön übersprudelte, danach war alles gut.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das pürree gestern auf

    Verfasst von thermokessi am 9. März 2014 - 07:24.

    Hab das pürree gestern auf diese weise ausprobiert. Ist superlecker geworden. Mach ich jetzt immer so. Volle punktzahl!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern zu Spiegelei den

    Verfasst von KatjaSpr am 10. Februar 2014 - 19:23.

    Love

    Habe gestern zu Spiegelei den Kartoffelpürree gemacht, das Rezept aber aus den Grundbuch.

    Geschmacklich war der Püü echt gut und man muss nicht mehr stampfen Big Smile ,

    da ich den selbstgemacht bevorzuge.

     

    Lg aus SH

    KAtja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können