Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelwaffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Waffelteig

  • 800 g geschälte Kartoffeln (geviertelt)
  • 200 g geschälte Möhren in Stücken
  • 100 g Parmesan in Stücken
  • 250 g Ricotta
  • 2 geh. EL Kartoffelstärke
  • 2 Eier
  • 1/2 - 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Waffelteig
  1. Parmesan in Closed lid geben und 5 Sek/Stufe 8 zerkleinern, umfüllen. Kartoffeln und Möhren in Closed lid geben und 8 Sekk/Stufe 5 raspeln. Alle anderen Zutaten - inkl, Parmesan - dazugeben und ca. 6 Sek./Stufe 3-4 verrühren.


    Waffelteig im Waffeleisen backen. Ergibt ca. 8 Waffeln. Wir haben die Waffeln mit Schmand, geräuchertem Lachs und Blattsalat gegessen. Bestimmt auch gut zu einer Gemüsesuppe.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker... Habe dann auch Räucherlachs...

    Verfasst von Mirre7 am 8. Oktober 2016 - 17:01.

    Sehr lecker... Habe dann auch Räucherlachs und zwei unterschiedliche Dips dazu gemacht.

    5 Sternchen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... könnte evtl. am

    Verfasst von susanne.fuhrlaender am 2. April 2012 - 22:34.

    ... könnte evtl. am Waffeleisen liegen?! Meins ist relativ neu und wird sehr heiß, bei meinem Vorgängermodell hatte ich das Problem Hängenbleiben von Waffeln auch öfter ...


    ... das Waffeleisen vorher etwas einölen ...


    ... weiterer Grund könnten die Kartoffeln sein. Mehlige Sorten eignen sich besser als festkochende ...


    Eine andere Erklärung habe ich nicht. Ich habe das Rezept mehrmals gemacht und das Ergebnis war immer gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soeben habe ich dieses Rezept

    Verfasst von Hexemädchen am 2. April 2012 - 22:03.

    Soeben habe ich dieses Rezept ausprobiert und mich genau nach Rezept gehalten. Der Teig klebte so am Waffeleisen,dass sich beim Öffnen die Waffel teilte in einen oberen und einen unteren Teil. Um die Waffel aus dem W-eisen herauszubekommen, musste ich ihn rollen. Geschmeckt hat es sehr gut, aber es war eben keine gelungene Waffel, die ich meinen Gästen anbieten kann. Gibt es da einen Trick, dass der Teig zusammenhält?

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...liest sich absolut

    Verfasst von Delphinfrau am 28. Januar 2012 - 18:52.

    ...liest sich absolut genial... wird ausprobiert, habe aber gerade keine Möhren und keinen Ricotta - schade!!!  Grüßle...

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bei uns gabs heute

    Verfasst von AnitaZ1972 am 28. Januar 2012 - 18:09.

    Hallo,

    bei uns gabs heute diese Waffeln. Ich war erst etwas skeptisch ob das mit dem Teig im Waffeleisen funktioniert. Aber was soll ich sagen: Sie waren MEGA lecker!! Ich werde in Zukunft auch die "normalen" Kartoffelpuffer im  Waffeleisen machen. So sind sie viel bekömmlicher als aus der Pfanne wo man doch recht viel Öl braucht.

    Bei uns gibt es dieses schnelle, leckere Gericht bestimmt noch öfters!!

    5***** Sterne sind da selbstverständlich!!

    Viele Grüße,AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • rohe Kartoffeln und

    Verfasst von susanne.fuhrlaender am 26. Januar 2012 - 14:00.

    rohe Kartoffeln und Möhren


    L.G.Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gekochte Kartoffel und

    Verfasst von jodli am 25. Januar 2012 - 17:42.

    Gekochte Kartoffel und Möhren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können