3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Kartoffelpüree


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 5 g Rapsöl
  • 250 g Hokkaido-Kürbis, geschält, in Stücken
  • 600 g Kartoffeln, mehligkochend, in Stücken
  • 200 g Gemüsebrühe
  • 1 TL Thymian
  • 40 g Sahne
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Rapsöl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

    Kürbis zugeben und 3-4 Sek./Stufe 6 in haselnussgroße Stücke zerkleinern.

    Kartoffeln, Gemüsebrühe und Thymian zugeben und 25 Min./100°/Stufe 1 kochen.

    Rühraufsatz einsetzen, Sahne zugeben, mit den Gewürzen abschmecken und 20 Sek./Stufe 4 aufschlagen.

    Dieses "besondere" Püree eignet sich hervorragend als Beilage zu herbstlichen Wildgerichten.

    Gutes Gelingen!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das Rezept!! Sehr, sehr lecker!

    Verfasst von elle11 am 25. Oktober 2017 - 14:45.

    Vielen Dank für das Rezept!! Sehr, sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kurze frage...

    Verfasst von Peggy S. am 7. Oktober 2017 - 12:59.

    Kurze frage
    200g Brühe auflösen in Wasser ?oder in Pulver Form 200g pur?etwas ungenau für mich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle Rezept....

    Verfasst von Lillebee am 6. November 2016 - 14:46.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

    Das Püree hat die perfekte Konsistenz, so wie von Oma. tmrc_emoticons.-)

    Ich habe zusammen mit der Sahne etwas Kürbiskernöl untergerührt, das hat den Kürbisgeschmack noch etwas gehoben.

    Von mir 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ohne Sahne sehr lecker!

    Verfasst von Laufmama am 6. Januar 2016 - 15:05.

    Auch ohne Sahne sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!  Hat

    Verfasst von ljulka am 18. September 2015 - 17:30.

    Sehr, sehr lecker!  Hat meinen Kindern geschmeckt!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe den

    Verfasst von Edina am 30. August 2015 - 20:15.

    Sehr lecker! Habe den hokkaido ebenfalls nicht geschält. Klappt super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben es

    Verfasst von DaniSel am 26. November 2014 - 18:23.

    Haben es ausprobiert...schmeckt sehr sehr gut. Wird es Herbst öfters geben tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmack Top, super

    Verfasst von Mary73 am 24. Oktober 2014 - 21:03.

    Geschmack Top, super lecker

    aber leider zu flüssig obwohl Ich mich an das Rezept gehalten habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich heute gemacht -

    Verfasst von Sonja3779 am 24. Oktober 2014 - 18:52.

    Hab ich heute gemacht - schmeckt super!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Sehr lecker und

    Verfasst von Siefkus am 10. September 2014 - 14:53.

    Superlecker!

    Sehr lecker und leicht! tmrc_emoticons.D  Habe den Kürbis (ist bei Hokaido nicht nötig) allerdings nicht geschält, dafür bin ich zu bequem.

    Natürlich volle 5 Sterne!!!  Cooking 1  

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Extrem lecker, den wird es

    Verfasst von tapsie am 19. Januar 2014 - 11:19.

    Extrem lecker, den wird es sicher öfters geben!!!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr

    Verfasst von Brunnenhexe am 31. Oktober 2013 - 14:25.

    sehr sehr lecker....

    Allerdings hatte ich nur noch 4 Kartoffeln und deshalb den fehlenden Rest mit Sellerie ersetzt . Dazu gab es bei uns Hühnerrahmgeschnetzeltes . Meinen Kids habe ich es als Halloween- Menue verkauft  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Püree eben gekocht.

    Verfasst von steph-m am 22. September 2013 - 22:43.

    Habe das Püree eben gekocht. Es war sehr, sehr lecker! Wird es bestimmt wieder geben. Vielen Dank!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmmm..I like it

    Verfasst von violettik am 14. September 2013 - 19:17.

    hmmmm..I like it Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß nicht, wie es

    Verfasst von Schlemmerqueen am 16. Mai 2013 - 16:40.

    Ich weiß nicht, wie es geschmeckt hat, da meine Kinder mir nichts übrig gelassen haben! Also hat das Rezept 5 Sterne verdient. Bei uns gab es das Püree zu Frikadellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker. Ich habe

    Verfasst von elfe59 am 26. September 2012 - 16:04.

    Schnell und lecker.

    Ich habe die Sahne gegen Schmand ausgetauscht und trotzdem war das Pürree schön cremig. Das bleibt auf alle Fälle unsere Herbstvariante und isr 5 Sterne wert.

     

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Habe heute Mittag das

    Verfasst von Aniroc am 13. November 2010 - 14:38.

    Hallo!

    Habe heute Mittag das Püree gekocht und es war mega lecker, es hat uns sehr gut geschmeckt!

    Danke!tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • eine flexible Beilage...

    Verfasst von margaretchen am 3. November 2010 - 15:39.

    ... hatte noch einen Butternusskürbis zu verwerten. Auch dieser hat hervorragend im Püree harmoniert. Hab noch ein Stückel Butter dazugegeben, was geschmacklich sehr zu empfehlen ist, wenn man nicht auf die Kalorien achtet. Dazu gabs Schweinebraten und Apfelrotkohl - hmmmmmm, lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept kenne ich von

    Verfasst von sonnenschein81 am 26. Oktober 2010 - 14:09.

    Das Rezept kenne ich von meiner Oma, was in diesem Rezept fehlt ist ein Teelöfel Zucker. Dann ist es Perfekt . Als Beilage zu Fleischgerrichten gut geeignet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Schneewittchen am 25. Oktober 2010 - 22:18.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept, das ich mit einem Kürbisrest letzte Woche ausprobiert habe. Es hat sehr gut geklappt und gut geschmeckt - sogar den Kindern. Eine schöne Möglichkeit, Kürbis auf andere Art zu verarbeiten.tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sieht lecker

    Verfasst von sonjathermo am 3. Oktober 2010 - 00:06.

    Das sieht lecker aus...nächste Woche mache ich das mal- vielleicht kombiniere ich das mit Pute oder Fisch....Freu mich schon drauf und schreibe dann noch mal.

    lg, von Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können