Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisknödel


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Knödelmasse

  • 1 Zwiebel
  • 300 g Hokkaidokürbis
  • 0,15 l Milch
  • 4 Eier
  • 400 g Toastbrot
  • 1 gehäufte Esslöffel Rohrzucker
  • 1 gehäufte Esslöffel Öl
  • 1 gehäufte Esslöffel Kürbiskernöl
  • Salz.
  • Muskat
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Knödelmasse
  1. Zuerst wird das Toastbrot auf Stufe 8 für 4 sec. zerkleinert und in extra Behälter zur Seite gestellt.

    Der Kürbis vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Mit einem Messer etwas kleinschneiden und in den Closed lid geben. Die Zwiebel schälen und etwas kleinschneiden und dazugegeben das Kürbiskernöl und Öl und Rohrzucker hinzugeben und auf Stufe 2 für 6 Minuten auf Varoma anschwitzen.

    Die Milch dazugeben und auf Stufe 2 für 15 Minuten bei 90 Grad weichkochen.

    Auf Stufe 8 die Masse für 8 sec mixen.

    Nun mit geöffneter Einfüllöffnung auf Stufe 3 fur 7 Minuten abkühlen lassen dabei Salz und Muskat nach belieben hinzugeben.

    Bei Stufe 3 für 5 Minuten werden die Eier hinzugefügt und das zerkleinerte Toastbrot.

    Die Masse nun in Klarsichtfolie ( Bei mir waren es 5 Rollen) geben und zu einer engen Wurst rollen und die Enden zusammenrollen.

    Den Closed lid bis zum ersten Strich mit Wasser füllen. Den Dampfeinsatz aufseten und die Knödelrollen einlegen. Nun für 45 Minuten Stufe 1 auf Varoma pochieren, danach erkalten lassen.

    In Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich würde die Knödel eine Tag vorher machen, damit sie besser zu schneiden sind.

Ich wünsche Gutes Gelingen und lasst es Euch schmecken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wahnsinnig lecker und ratz fatz weg!...

    Verfasst von Mama-Mone am 24. Oktober 2017 - 10:47.

    Wahnsinnig lecker und ratz fatz weg!

    Wir haben die Knödel am Wochenende ausprobiert (leicht abgewandelt, da kein Toastbrot vorhanden war haben wir kurzerhand trockenes Vollkornbrot genommen) und eine leckere Pilzsoße dazu gemacht. Die Kinder lieben diese Knödel, die wird es ab jetzt öfters geben!

    Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das es dir

    Verfasst von Siggi mit Thermo am 16. November 2015 - 17:14.

    Freut mich das es dir geschmeckt hat.

    Danke für die Bewertung  tmrc_emoticons.).

    Gruß Siggi 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker  ab Salbeisosse

    Verfasst von Gast am 12. November 2015 - 00:36.

    Sehr lecker  ab Salbeisosse dazu gemacht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist auch mit Gemuseragout ein

    Verfasst von Siggi mit Thermo am 11. November 2015 - 20:11.

    Ist auch mit Gemuseragout ein eigenstaendiges Essen. Ist auch vegetarisch. Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön. Abendessen ist

    Verfasst von Gast am 11. November 2015 - 19:31.

    Schön. Abendessen ist gefunden. Bewertung gibt's nachher aber tolle Idee. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können