Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbispüree


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Kürbispüree

  • 450 - 500 g Hokkaido Kürbis, klein
  • etwas Wasser, je nachKürbisgröße
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kürbis entkernen und in 3-4cm große Stücke schneiden und in den Closed lid geben.

    Die Kürbiswürfel und einen Messbecher Wasser dazu geben
    11min / Varomastufe / Counter-clockwise operation.
    Sollte der Kürbis noch nicht richtig weich sein, dann nochmals 1-2min. zusätzlich kochen lassen und wenn es noch zu dick sein sollte etwas Wasser noch dazu gießen.

    Danach wird der Kürbis für 10 sec. / Stufe 6 noch püriert.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Rest kann auch in heiß ausgespülten Gläsern eingeweckt werden.

Entweder für Kürbiswaffeln oder für Kürbiscremsuppe (somit lässt sich ein Schritt ersparen)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bibbiz:...

    Verfasst von Bibbiz am 24. Oktober 2017 - 18:49.

    Bibbiz:

    Gibt es schon ein Ergebnis. Ist es vergleichbar mit den gebackenen Kürbisspalten und dann püriert?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass bewertet wurde und keine Kommentare...

    Verfasst von Bibbiz am 3. Oktober 2017 - 20:43.

    Schade, dass bewertet wurde und keine Kommentare hinterlassen wurden.

    Ich würde das Kürbispüree gerne als Grundstock für einiges nehmen.

    Z. B. für einen Kürbisaufstrich (Quark, Butter, Kürbisöl, Kürbiskerne, Lauchzwiebeln).
    Bisher habe ich den Hokkaido immer in Spalten im Backofen gebacken und dann püriert. Ich werde mal diese Version probieren und vergleichen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können