3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Kartoffelstampf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 200 g Kartoffeln in Stücken, (mehlig kochende)
  • 200 g Möhren in Stücken, (nur etwa halb so groß wie die Kartoffeln
  • 200 g Milch 1.5%
  • 1 Teelöffel Suppengrundstock
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1-2 EL Petersilie gehackt
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Möhren-Kartoffelstampf
  1. Schmetterling in den Mixtopf setzen und alle Zutaten, bis auf die Petersilie, einfüllen.

    Anschließend ca. 20 Min./100°/Stufe 1 garen.

    Zum Schluss Petersilie nach Geschmack zugeben und 5-10 sec./Stufe 3 pürrieren.

    Schon fertig! Guten Appetit

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt gut zu Kurzgebratenem/-gegrilltem oder reicht für 1 Person als vegetarische Hauptmahlzeit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also, mein Schmetterling

    Verfasst von Pinscher am 21. April 2012 - 13:34.

    Also, mein Schmetterling "fliegt" noch tmrc_emoticons.;) , die Umdrehungen sind ja nicht so hoch eingestellt.

    Pinscher


    (überzeugte Thermomixerin)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, prima, werde ich diese

    Verfasst von Paula 7708 am 16. April 2012 - 09:33.

    Hallo,

    prima, werde ich diese Woche mal ausprobieren!

    nur.....ist das richtig wenn der Schmetterling vor dem garen eingesetzt wird?

    Ich habe bedenken , dass er nicht stand hält

     

    LG Paula

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können