Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rettichsalat


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 800 g Rettich weiß / rot
  • 1 Stück kleine Zwiebel
  • 2 Esslöffel Essig
  • 1 Packung Schmand
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Esslöffel Petersielie
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Rettich schälen und in Stücke schneiden.

    Alle Zutaten in den Closed lid geben und 6-8 Sek. / Stufe 5 zerkleinern mit Spatel während dessen rühren.

    Gut durchziehen lassen und ggfs nachwürzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker

    Verfasst von wander2maus1 am 20. Februar 2017 - 11:24.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr geschmackvoll und ausgewogen auch mit Creme...

    Verfasst von Kronleuchter09 am 9. Oktober 2016 - 15:42.

    SmileSehr geschmackvoll und ausgewogen auch mit Creme Fraiche und frisch gezupfter Petersilie im 2 Schritt nur untergerührt erhält mehr die Konsistenz.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seh lecker und schnell gemacht. Mach ich bestimmt...

    Verfasst von Irmchen24 am 27. September 2016 - 16:01.

    Seh lecker und schnell gemacht. Mach ich bestimmt bald wieder. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können