Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Selleriepüree


Drucken:
4

Zutaten

Selleriepüree Low Carb

  • 1 mittelgroßen Knollensellerie, geschält, gewaschen, in Stücken, ca. 500 g
  • 1 Zwiebel, geschält, in Vierteln
  • 1 Teelöffel Gemüsepaste oder Brühwürfel
  • 50 Gramm Cremefine zum Kochen, light oder normal
  • Salz, Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den gewürfelten Sellerie (ca. 500 g) in den Closed lid geben. Auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels ca. 5-7 Sekunden zerkleinern
    Beides dann umfüllen in das Garkörbchen.


    750 g Wasser in den Closed lid einfüllen, die Gemüsepaste oder den Brühwürfel dazugeben. Das Garkörbchen einhängen.
    Varoma, 23 Minuten, Stufe 2 einstellen.


    Nach Ablauf der Zeit das Garkörbchen rausholen, das Kochwasser abgießen.


    Den Inhalt des Garkörbchens wieder in den Closed lid geben, 50 g Cremefine dazugeben und Deckel schließen.
    Langsam bis auf Stufe 8 hochdrehen, den Messbecher dabei festhalten und den Sellerie fein pürieren (ca. 10-12 Sekunden).
    Am Schluß evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Falls es am Schluß zu dünn ist, kann man ohne den Messbecher noch 3-4 Minuten auf Varoma, Stufe 1 das Püree etwas eindicken. Dann aber aufpassen, dass es nicht anbrennt!

    Das Püree reicht für 2-3 Personen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt gut zu Grünkohl, Gulasch, gebratene Leber... und überall, wo man normalerweise Kartoffelpüree dazu ißt. Wir ersetzen Kartoffelpüree inzwischen oft durch dieses Selleriepüree, um Kohlenhydrate zu sparen...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare