Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatspätzle


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 400 g feiner Hartweizengriess
  • 3 Eier,M
  • 250 g Spinat frisch oder 200g Tk Spinat gehackt
  • etwas Muskatnuss gerieben
  • etwas Milch
  • etwas Salz
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den frischen Spinat putzen/waschen und in den Closed lidgeben. 10 sec/Stufe 5/zerkleinern. Falls es noch nicht klein genug ist nochmals wiederholen. Mit dem Spatel immer wieder nach unten schieben. Dann die 3 Eier, den Harweizengriess, Salz und Muskatnuss in den Mixtopf geben. 10 sec/Stufe 5 mixen. Falls der Teig noch nicht schön geschmeidig ist, muß sich schwer vom Spatel lösen, dann noch etwas Milch hinzugeben. Das ganze dann nochmals 5 sec/Stufe5 mixen.Danach den Spätzleteig entweder vom Brett schaben oder mit einer Spätzlepresse oder dem Spätzle...von Tu...er in Kochendes Salzwasser geben. Sie sind fertig wenn sie oben schwimmen. In einen Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Spätzle schmecken nicht nach Spinat also auch für Kinder gut geeignet. tmrc_emoticons.)

Wenn man richtig schön grüne Spätzle mag macht man sie mit frischem Spinat. Wer wenig Zeit hat oder keinen frischen Spinat hat kann auch den tiefgekühlten nehmen.

Man kann die Spätzle zu allen Fleischgerichten reichen, oder auch Kässpätzle draus machen. Je nach belieben. Man kann sie aber auch nur in Butter in der Pfanne schwenken und einen Salat dazu reichen.

 

Viel Spaß beim nachkochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Relativ schnell gemacht und geschmeckt hat es...

    Verfasst von Yve83 am 16. Februar 2017 - 22:08.

    Relativ schnell gemacht und geschmeckt hat es auch. Habe die Spätzle in einer Pfanne mit Butter angebraten und noch mit Kräutern sowie Gewürzen abgeschmeckt. Hab es dann für knapp 20 Min. Zusammen mit Cocktailtomaten und Käse in den Backofen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe auch die

    Verfasst von Amtova am 31. Mai 2016 - 12:14.

    Sehr lecker, habe auch die Spätzlereibe von Tupper. Funktionert prima.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für eure netten

    Verfasst von hamsterlady am 17. Februar 2016 - 17:36.

    Danke für eure netten Kommentare tmrc_emoticons.)  . An die Spätzlereibe von Tupper habe ich gar nicht mehr gedacht :O tmrc_emoticons.)

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super ! !!!! Sogar meine Kids

    Verfasst von geli2301 am 15. Februar 2016 - 20:11.

    Super ! !!!! Sogar meine Kids sind begeistert . Fünf Sterne !!

    Bei uns gab es minutensteak vom Rind dazu 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es gibt von Tupper auch eine

    Verfasst von skemmerling am 6. Februar 2016 - 19:00.

    Es gibt von Tupper auch eine tolle Spätzlereibe ..... da arbeite ich mit und es klappt sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, weil es heute schnell

    Verfasst von skemmerling am 6. Februar 2016 - 18:57.

    Hallo, weil es heute schnell gehen musste, habe ich die Spinatspätzle schnell zubereitet ..... was waren die lecker und mein Sohn hat auch nochmal einen Nachschlag verlangt tmrc_emoticons.;-) : Ich habe die Spätzle noch mal in der Pfanne mit Rührei und Käse kurz gebraten ...... ein super leckeres Hauptgericht tmrc_emoticons.-) ..... wird es jetzt öfter geben ...... Power pur gerade für uns Sportler auch vor dem Sport 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Julemand hier ein Video

    Verfasst von hamsterlady am 23. Mai 2015 - 13:26.

    Hallo Julemand hier ein Video von youtube tmrc_emoticons.) https://youtu.be/-Y6Ga9hMm4Y kannst es aber auch langsamer schaben und nicht so schnell wie sie. Die hat es bestimmt schon öfter gemacht. Ich hoffe ich konnte dir helfen tmrc_emoticons.)

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Dein Rezept hört sich

    Verfasst von Julemand am 22. Mai 2015 - 19:41.

    Hallo!

    Dein Rezept hört sich total lecker und einfach an. Leider hab ich als totales Nordlicht von der dänischen Grenze so gar keine Ahnung, wie man die Spätzle vom Brett schabt. Ne Presse besitze ich auch nicht.

    Ich wäre für eine Anleitung sehr dankbar.  tmrc_emoticons.8) Big Smile

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können