3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ungarische Nockerln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Mehl

  • 400 Gramm Mehl
  • 4 Eier
  • 2 EL Wasser
  • 1,5 TL Salz
5

Zubereitung

  1. Mehl, Eier, Salz in den Mixtopf geben, ca. 2 EL Wasser dazu und 3 min kneten Dough mode

  2.  

    Ist der Teig zu fest noch einen Schuss (sehr sparsam, lieber mehrmals) Wasser dazu, ist er zu flüssig noch etwas Mehl dazu geben, nochmals kurz kneten. Er muss sich gut durch ein Spätzlesieb streichen lassen, soll dabei aber nicht zu flüssig sein.

  3.  

    Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.

  4.  

    Teig in kleinen Portionen (etwa 2 EL) auf ein Spätzlesieb geben und mit Hilfe einer Teigkarte rasch durchstreichen. Streicht man zu langsam, hat man langgezogene Nockerln - vielmehr Spätzle tmrc_emoticons.-)

  5.  

    Nockerln kurz hochkochen lassen (je Portion maximal 5 min) und dann mit einer Schaumkelle abschöpfen. Abgeschöpfte Nockerln für ein paar Minuten in einer Schüssel mit leicht gesalzenem, lauwarmen Wasser ruhen lassen, ehe sie in einen Warmhaltebehälter kommen.

10
11

Tipp

Wer starke Nerven hat geht "original ungarisch" vor und zupft die Nockerln von Hand.

Man kann rechnen 1 Ei je 100 g Mehl.

Klebt der Teig zu sehr an Teigkarte und Sieb und lässt sich durch den heißen Wasserdampf nur schwer streichen kurz die Teigkarte in das siedende Wasser tauchen.

Passt perfekt zu Gulasch, ungarischem Paprikahuhn oder einfach auch zum Sonntagsbraten tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut - Wassermenge

    Verfasst von Gi na am 17. Juni 2016 - 00:48.

    Sehr gut - Wassermenge wirklich etwas zu knapp bemessen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut, aber das nächste Mal

    Verfasst von Catandy am 28. Februar 2016 - 15:19.

    Gut, aber das nächste Mal nehme ich gleich mindestens 2 Messbecher Wasser

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute die Nocken gemacht 

    Verfasst von Melmak am 27. September 2015 - 22:48.

    Heute die Nocken gemacht  tmrc_emoticons.) super lecker....

    Nur die Wassermenge von 2 EL ist viel zu wenig,

    habe über 2 Messbecher vom Closed lid dazu gegeben bis

    die Nockerln durch mein Sieb streichen konnte..... 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die gabs bei uns am

    Verfasst von sasirina0297 am 10. Dezember 2014 - 11:56.

    Die gabs bei uns am Sonntag.

    Sehr shnell zubereitet die Wassermenge die angegeben isst, war definitiv zu wenig ich musste noch einiges mehr zugeben.

    Aber alles in allem haben sie sehr sehr lecker geschmeckt wirds auf jedenfall noch öfter geben.

    Und natürlich gibts 4 Sterne dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können