3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Blaukraut - Rotkohl


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Variation von Blaukraut - Rotkohl

  • 1 Zwiebel, geschält, geviertelt
  • 40 Gramm Schmalz
  • 3 Äpfel, geviertel
  • 700 - 800 g Blaukraut groben Stücken
  • 15 - 20 g Zucker
  • 2 geh. EL Gemüsebrühepaste
  • etwas Pfeffer
  • 70 -90 g Essig
  • 100 g Apfelsaft
  • 200 g "Gewürzwasser" ( 1 Nelke, 2 Wacholderbeeren
  • 1/2 Lorbeerblatt, mit 200 g kochendem Wasser übergiessen
  • und ca. 10 Minuten ziehen lassen - abseihen)
  • 5 EL Preiselbeeren
  • 10 Stück Getrocknete Pflaumen oder Aprikosen, Ganz klein geschnitten, optional
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Apfel und Blaukraut in 2 Arbeitsgängen bei Stufe 4 jeweils ca 14 Sec (je nach gewünschter Größe) zerkleinern.

    Restliche Zutaten zugeben und 50 Minuten 100 Grad Stufe 1 kochen.

     

     

10
11

Tipp

Finde die Idee mit dem Gewürzwasser toll. Bereite das immer in der Teekanne zu. Vielen Dank für diese Idee an Sieglinde 123. Schmalz ist nett für den Geschmack, kann man aber wie im Orginal auch weglassen. (gerade für WW). Aber die Preiselbeeren dürfen für mich nicht fehlen (notfalls nehme ich Johannisbeergeele). Lecker auch mit ganz klein geschnittenen, getrockneten Aprikosen und Pflaumen, geben eine tolle Süsse ohne das man es speziell rausschmeckt, also nur Mut...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare