3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kartoffelbrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 800 g rohe, Kartoffeln (Sorte sollte mehlig sein!)
  • 400 g Milch, ( ich nehme 1,5 er H-)
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Muskat
  • Butter, nach Geschmack(ich nehme 1 guten Teelöffel)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz (Schmetteling) in den Mixtopf einsetzen. Rohe Kartoffeln schälen, achteln und in den Mixtopf geben. Milch einwiegen, Butter und Gewürze zu geben und ca. 20-30 Minuten (hängt immer von der Kartoffelksorte ab!) bei 100° / Stufe 1-2 garen. Danach etwa 5 Sec./ Stufe 3 pürieren.


    Gutes Gelingen !!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr lecker,deshalb

    Verfasst von wilma506 am 26. Januar 2014 - 15:47.

    Schmeckt sehr lecker,deshalb von mir 5 Sterne,ich nehm bischen mehr Milch,aber sonnst bin ich begeistert von dem Rezept. tmrc_emoticons.)

     

    ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Habe es ausprobiert und

    Verfasst von funny36 am 20. November 2013 - 21:54.

    tmrc_emoticons.)  Habe es ausprobiert und schmeckt hervorragend. Etwas Schnitlauch und Röstzwiebeln runden das ganze noch ab..

    Viel Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt auch lecker mit

    Verfasst von cwg64d am 26. August 2013 - 06:19.

    Schmeckt auch lecker mit Kräutern, und/oder Gewürzen, und/oder etwas Sahne und/oder Börlauch, und oder Knobi!

    Das Pü schmeckt uns am besten mit einem Stich Butter, leicht gewürzt mit etwas Pfeffer, Salz, Muskatnuss und einem Schuss Sahne, darüber krosse Röstzwiebeln... Jammischmackofatzlechts....

     

    ...oder Rührei und Sinat (zum Matschen und so lecker!) zum Pü.

    Bewähre Deine Träume und lebe sie, denn Heute ist die Zeit, von der wir später sagen, es war die beste Zeit!


    ©®CWG, Claudia Weidt-Goldmann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können