3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wirsing klassisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 800 g Wirsing frisch
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 250 g Wasser
  • 2 TL Wurzelwerk, oder 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer geschrotet
  • Zucker, Muskat
  • süße Sahne zum verfeinern
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wirsing putzen und in grobe Stücke schneiden. In mehreren Schritten 3-4 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Spatel zur Hilfe nehmen. Umfüllen.

    Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Butter zugeben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten. 

    Wirsing, Gewürze, Wasser zugeben und 30 Minuten/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 2 garen. Wenn der Wirsing nicht komplett in den Mixtopf past, tue ich den Rest in den Varoma und gare es obendrauf mit. Dann allerdings nicht 100°, sondern Varoma. 

    Nach der Hälfte der Zeit, mische ich zwischendurch kurz auf Stufe 5.

    Am Ende der Zeit süße Sahne darunterrühren, bis er die gewünschte Konsistenz hat. (Den Teil aus dem Varoma dazugeben)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man den Wirsing nicht so fein mag, dann am Anfang nur mit Stufe 4 zerkleinern und nur 15-16 Minuten dünsten lassen. Dann ist er stückiger. Große Blätter bei der nächsten Portion noch mal mit rein nehmen. Wenn man diese Variante nimmt, passt auf jeden Fall nicht alles in den Mixtopf, weil durch die größeren Stücke mehr Volumen entsteht. Hier die Varomavariante von oben nutzen und am Ende alles in einem großen Topf vermischen und die Sahne zugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker....Danke fürs Rezept!

    Verfasst von Häuptlingslenerl am 18. November 2017 - 20:40.

    Sehr lecker....Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Göttlich😀,...

    Verfasst von Porker2001 am 17. November 2017 - 16:34.

    Göttlich😀,

    hab schon öfter mal probiert und war nie so ganz zufrieden. Dieses Rezept ist sehr lecker und erinnert mich an meine Oma.
    Habe Zwiebel in Butaris varomiert, Die Wirsing Menge auf drei mal geschreddert und am Ende einen Becher Sahne dran. Braucht viel Salz und die Wurzelangaben bestand aus dem Suppengrundstock.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So wie von Oma......

    Verfasst von Crazysanni am 18. September 2017 - 20:31.

    So wie von Oma...
    Was soll ich sagen, sehr lecker und wie früher... Werden wir definitiv noch einmal kochen!

    Sorry, er speichert meine Sterne nicht. Von mit natürlich 5 *.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!...

    Verfasst von maedsche am 21. August 2017 - 14:16.

    Lecker!!

    Ging schnell, war gut und wird es wieder geben...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker so machen wir immer unseren Wirsing!...

    Verfasst von Itstanja am 1. Februar 2017 - 11:13.

    Super lecker so machen wir immer unseren Wirsing! Alle lieben es.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht! War super. Habe statt...

    Verfasst von Tatjordan am 4. Januar 2017 - 20:19.

    Heute gemacht! War super. Habe statt süßer Sahne Kaffeesahne (ca. 150 gr.) genommen um Kalorien einzusparen!

    Gibt es auf jeden Fall wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Es hat uns allen gut geschmeckt,...

    Verfasst von rebhex70 am 16. November 2016 - 06:37.

    Super lecker! Es hat uns allen gut geschmeckt, sogar mein Großer hat es probiert und für gut befunden. Das gibt es jetzt öfters

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich mag ich Wirsing nicht. Ich hab es jetzt...

    Verfasst von Dagi128 am 29. Oktober 2016 - 16:05.

    Eigentlich mag ich Wirsing nicht. Ich hab es jetzt ein paar mal ausprobiert und konnte mich damt nicht anfreunden.

    Mein Mann wiederum kann nicht genug davon bekommen. Also hab ich mal dieses Rezept ausprobiert und ich muss sagen das es mir auch ein bisschen geschmeckt hat. Werd es also noch mal mache. Vielleicht komm ich ja noch auf den geschmack tmrc_emoticons.-)



    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Wirsing gekocht und uns hat er sehr...

    Verfasst von dianasoe am 9. Oktober 2016 - 17:57.

    Habe heute den Wirsing gekocht und uns hat er sehr gut geschmeckt. Den werde ich jetzt im Winter nur noch so kochen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es mit meiner 22 Monate alten Tochter...

    Verfasst von Banmeo am 9. Oktober 2016 - 09:32.

    Habe es mit meiner 22 Monate alten Tochter zubereitet ..... bis auf das Bedienen des Thermis, konnte sie vom Waschen, Schneiden, Strunk raus machen, in den Topf rein, Würzen und warten..... alles selber machen! Das Ergebnis war grandios. Sie hat es mit stolz gut und gerne gegessen. Von uns 5 ⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War superlecker. Werde

    Verfasst von FrauVogel am 23. Februar 2016 - 16:47.

    War superlecker. Werde Wirsing nun immer so zubereiten,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ☺  

    Verfasst von ella72 am 13. September 2015 - 23:38.

    Sehr lecker ☺

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...einfach, schnell und gut,

    Verfasst von Leni53 am 6. November 2014 - 12:59.

    ...einfach, schnell und gut, da gebe ich doch gerne fünf Sterne tmrc_emoticons.)

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe Wurzelwerk auch als

    Verfasst von TMKäte am 30. Oktober 2014 - 19:25.

    ich habe Wurzelwerk auch als Rezept mit Bild eingestellt. Ist so was wie Suppenbrühe. Ihc kenne es nur unter dem namen Wurzelwerk. Unersetztlich beim Kochen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo tinchenblond, ich tippe

    Verfasst von Xanthy am 30. Oktober 2014 - 00:07.

    Hallo tinchenblond, ich tippe mal auf Suppengrundstock( Suppenbrühe, pulver)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Eine Frage ,was ist

    Verfasst von tinchenblond am 29. Oktober 2014 - 16:23.

    Hallo Eine Frage ,was ist Wurzelwerk?

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können