3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenkompott, Pflaumenkompott


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Kompott

  • 125 g Zucker
  • 0,2 Liter Holundersaft
  • 800 g Zwetschgen
  • 1 Zimtstange
  • 2 Nelken ganz
  • 1 Sternanis
  • 5 cm Zitronenschale
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zucker, Holundersaft, Zimtstange, Nelken, Sternanis und Zitronenschale in den Closed lidgeben, 2Min/100°C/Stufe 1-2 Counter-clockwise operationerhitzen. Zwetschgen zugeben und weitere 6min/100°C/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting kochen. 

    Das Kompott etwas abkühlen lassen und  gut lauwarm zu Kaiserschmarrn oder anderen Mehlspeisen reichen!

    Das Rezept ergibt eine große Portion. Als Beilage kann man schon  6 Portionsgläser füllen.

    Übrigens Holunder kann man gut im TM entsaften. Genau wie bei dem Rezept Johannisbeergelee von mir. Ich werde in Kürze ein passendes Rezept für Holundersaft einstellen!

    Gutes Gelingen!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker 😋! Habe es kürzlich mit restlichen...

    Verfasst von Birnchen69 am 9. November 2017 - 18:58.

    Sehr lecker 😋! Habe es kürzlich mit restlichen Zwetschgen mit Rotwein zubereitet und in Schraubgläser abgefüllt. Heute mit Milchreis gekostet und abgespeichert. Gibts bestimmt bald wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Hatte noch ein paar Aprikosen übrig...

    Verfasst von 1960Fraeck am 26. September 2017 - 10:12.

    Superlecker! Hatte noch ein paar Aprikosen übrig uund mit rein geschnippelt. Dazu dann einen griespudding und die Welt ist wieder in Ordnung 👍👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Vielen Dank

    Verfasst von claudiadiegrosse am 4. September 2016 - 20:45.

    Super lecker!!! Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe es mit Rum ausprobiert. Das war auch richtig lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hab es mit

    Verfasst von Snuggles76 am 27. August 2016 - 14:32.

    Super lecker, hab es mit rotem Johannisbeersaft und mit Rotwein probiert, spitze!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell, super

    Verfasst von angie Schuh am 21. August 2016 - 21:13.

    Super schnell, super lecker!

    Habe nur 70 Gramm Zucker verwendet und roten Traubensaft - ist etwas flüssiger geworden aber sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, danke fürs

    Verfasst von Eiberggeister am 6. August 2016 - 19:06.

    Sehr lecker, danke fürs Rezept  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut, habe anstelle

    Verfasst von tizon160260 am 3. August 2016 - 19:01.

    Sehr gut,

    habe anstelle Holundersaft, Orangensaft genommen. Und die 2 Portion habe ich mit Marzipan verfeinert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Hab nur

    Verfasst von Judith Weis am 12. Mai 2016 - 20:24.

    Super lecker! Hab nur geviertelte Pflaumen rein gemacht und dementsprechend länger hat es gedauert... Das nächste mal etwas kleinere Pflaumenstücke und es wird bestimmt auf Anhieb  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE, toller

    Verfasst von KräuterMIX am 17. September 2015 - 20:18.

    DANKE, toller Geschmack!!!

    Love

    Hab zwar mit den Zutaten etwas variiert (ZimtPulver statt Stange, ZitronenAroma statt Schale) weil ich es nicht anders daheim hatte, ist dennoch PRIMA geworden!

    Der Holunder macht sich darin super!

    Dazu nen VanillePudding- perfekt als Nachtisch!

    Koch ich wieder  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, sehr leckeres

    Verfasst von 1a mit Sternchen am 12. September 2015 - 19:31.

    Super Rezept, sehr leckeres Kompott. 1a mit 5 Sternen   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Familie liebt dieses

    Verfasst von Banny70 am 11. September 2015 - 13:22.

    Meine Familie liebt dieses Kompott. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich seeehr lecker.  Ich

    Verfasst von idefix79 am 14. August 2015 - 15:58.

    Wirklich seeehr lecker.  Ich mach schon die zweite " Ladung ".... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keinen Holundersaft

    Verfasst von Gyda G. am 15. Oktober 2014 - 22:48.

    Keinen Holundersaft gehabt.... Rotwein genommen oh wie das duftet!!! Lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war so mega lecker, alle

    Verfasst von Tschona85 am 13. September 2014 - 17:14.

    Das war so mega lecker, alle fünf Sterne verdient!!! Gibt es bestimmt öfters! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Lillyfeechen am 7. September 2014 - 19:32.

    tmrc_emoticons.)

        Lieben Gruß


          Eure Lillyfeechen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte leider keinen Saft im

    Verfasst von Meline80 am 31. August 2014 - 12:42.

    Hatte leider keinen Saft im Haus und habe daher nur Wasser genommen. Dennoch mega lecker. Zum Glück haben wir nur 7 Pflaumenbäume.  Big Smile Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phantastisch ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ habe

    Verfasst von Midadopa am 29. August 2014 - 15:58.

    Phantastisch ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    habe statt der Gewürze (hatte nicht alles vorrätig) einen Beutel Glühweingewürz genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe es gerade gekocht

    Verfasst von Ute1963 am 26. August 2014 - 22:48.

    ich habe es gerade gekocht und bin begeistert. Dafür gebe ich gerne 5 Sterne

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heiß in Gläser füllen. Ich

    Verfasst von Cassiopeia 1 am 23. August 2014 - 09:12.

    Heiß in Gläser füllen. Ich habs auch eingekocht, hat gut geklappt!

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super gerne 5 Sterne!! Und

    Verfasst von Junikäfer1 am 19. August 2014 - 17:12.

    Super gerne 5 Sterne!! Und auch für die Kids gut essbar. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker mit

    Verfasst von mic67 am 24. Oktober 2013 - 21:32.

    Super lecker mit Holundersaft. Habe es auch mit Rotwein (mild)  ausprobiert und es schmeckt super. 

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Würde es gerne morgen auch

    Verfasst von Julischnuli85 am 11. Oktober 2013 - 23:23.

    Würde es gerne morgen auch für den Vorrat einkochen .....Hat jemand Erfahrung ?

    Danketmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habs in Schraubgläser

    Verfasst von Cassiopeia 1 am 25. September 2013 - 11:53.

    Ich habs in Schraubgläser getan, auf den Kopfgestellt bis sie abgekühlt waren! Hat prima geklappt!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute morgen

    Verfasst von Probefan am 24. September 2013 - 12:09.

    Habe das Rezept heute morgen probiert, es ist köstlich. Hatte vorsichtshalber nur die halbe Menge genommen, das war Dummheit, weil es so lecker ist. Kann man das Kompott wohl in schraubgläser füllen und aufbewahren? mozartfan00

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können