3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ährenbrot - perfekt für Grillabende


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 Gramm Weizenkörner
  • 50 Gramm Roggenmehl
  • 400 Gramm Mehl, Typ 505
  • 1 1/2 TL Salz
  • 300 Gramm warmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 1 Würfel Hefe
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Weizenkörner 1 min/Stufe 10 schroten.


    Restliche Zutaten zugeben und 2 1/2 Minuten/Dough mode kneten lassen und in eine Schüssel füllen.

    1/2 Stunde gehen lassen und zu einer Rolle formen.

    Einige Male zu 2/3 einschneiden. Jedes zweite Stück rüberschlagen und mit Wasser bepinseln. Mit gewünschten Körnern bestreuen.

    30 Minuten 200°C backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Teig zum Rechteck

    Verfasst von carpe diem.de am 28. April 2016 - 01:35.

    Habe den Teig zum Rechteck ausgerollt und mit Kräuterfrischkäse bestrichen, aufgerollt, Naht nach unten und dann eingeschnitten. Herrlich saftig, bei gleicher Backzeit. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!

    Verfasst von Edelstein am 12. Juli 2010 - 18:32.

    Wir hatten das Brot gestern zum Grillen.

    Lecker!

    Für meinen Geschmack könnte es noch ein bisschen mehr Salz vertragen. Aber das ist ja immer Geschmackssache.

    Wird es jetzt öfter geben. Ist ja auch etwas fürs Auge.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sieht wirklich klasse

    Verfasst von Colette am 2. Mai 2010 - 16:23.

    Das sieht wirklich klasse aus. Beim nächsten Grillabend wird das zusammen mit dem türkischen Fladenbrot ausprobiert. Mal sehen, ob wir dann das Fleisch noch wegkriegen. Big Smile


    LG Colette

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Bei so lieben Reaktionen

    Verfasst von sandyjoe am 2. Mai 2010 - 15:52.

    Cooking 7  Bei so lieben Reaktionen macht das Rezept-Einstellen noch mehr Freude! DANKE! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das sieht ja super aus, werde

    Verfasst von christinafr am 2. Mai 2010 - 13:29.

    das sieht ja super aus,


    werde ich mal probieren


    LG Christina

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja ist wirklich ein

    Verfasst von Ich am 2. Mai 2010 - 12:18.

    Hallo, ja ist wirklich ein schönes Brot . Backe es auch öfters mit anderen Teigen klappt gut und kommt auf jedem Fest immer an. Habe übrigens das Rezept schon aus dem Wunderkessel. Danke Dir für das Rezept. Deine Beschreibung (im Kessel) und die Bilder  waren super und gut verständlich..


     


    MfG


    Ich

    Liebe Grüße


    Ich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können