3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Aufbacksemmeln


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Semmeln

  • 300 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Backmalz
  • 300 g Weizenmehl 405
  • 200 g Weizenmehl 1050, kann auch durch normales 405er ersetzt werden
  • 2 EL Essig
  • 1 EL dunkler Rübensaft, ersatzweise Honig, Zucker oder Agavendicksaft
  • 2 gestrichener Teelöffel Salz

zum Bestreichen

  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Öl nach Wahl
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Wasser, Hefe und Backmalz in den Closed lid geben und 3 min/37°/Stufe1 vermischen

    Die restlichen Zutaten hinzufügen und 2 minDough mode kneten.

    45 Minuten im Mixtopf gehen lassen und nochmal 1 min Dough mode, anschließend den Teig raus holen und in ca 80-90gr große Teile teilen, schleifen und zu Semmeln Formen.

    Auf ein Backblech legen und abgedeckt 20 min gehen lassen.

    Mit einem Messer senkrecht einschneiden und mit Wasser/Öl gemisch bestreichen.

    Bei 180° im Backofen 20 min anbacken, so das sie nur ganz leicht Farbe bekommen, abkühlen lassen und dann in Gefrierbeuteln einfrieren.

    So hat man immer Semmeln im Haus wenn man mal keine Lust oder Zeit hat welche frisch zu zubereiten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe das ganze auch verfilmt, falls sich jemand interessiert wie man die Semmeln schleift, darf er gerne rein schauen tmrc_emoticons.)

//www.youtube.com/watch?v=j9qyIFZwoQc

 

Ich backe die Semmeln dann bei 170° Umluft für 15 Min auf tmrc_emoticons.) (Wenn ihr O/U nehmt dann bei 190°)

Vielen Dank an Eva für das Foto :*


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 2. September 2017 - 13:32.

    Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo wie ist es wenn Die

    Verfasst von supermammi2008 am 27. Juli 2015 - 22:47.

    Hallo wie ist es wenn Die semmeln gefroren sind?? werden Sie erst aufgetaut?

    oder gefroren in den Ofen? Wieviel grad? danke tmrc_emoticons.) Closed lidGentle stir setting

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. ich werde diese

    Verfasst von kleinemama am 14. Juli 2015 - 12:49.

    Super lecker. ich werde diese Brötchen auf jeden Fall wieder backen. Ich habe Backmalz vorher selbst hergestellt - dieses Rezept findet man auch hier im Forum. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Volle Punktzahl Habe

    Verfasst von TaMi33 am 4. Juli 2015 - 09:06.

    Hallo! Volle Punktzahl Cooking 7 Habe dein Brötchenrezept ausprobier. Super lecker und einfach. Die Bötchen sind gut angekomme. die wird es öfter geben. perfekt ist, man hat immer Brötchen parat. Habe statt den Rübensaft Honig genommen. Aber nur 1/2 EL. Das hat gereicht und die Brötchen waren nicht süss. Allerdings habe ich kein Backmalz verwendet. Wo bekommt man Backmalz? Und was bewirkt Backmalz? Danke für dein Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ola Chica habe eben dein

    Verfasst von Suse-Mausezahn am 29. Juni 2015 - 19:37.

    Ola Chica

    habe eben dein tolles Rezept versucht. Alles hat wunderbar geklappt, habe allerdings 50 gr. mehr Mehl genommen. Mein Mehl war ausschließlich 405er Weizenmehl. Habe 12 Brötchen geformt. Anfänglich kamen sie mir wirklich klein vor, aber als ich dann in den Ofen sah, traute ich kaum meinen Augen, "Riesenbrötchen" juhuu. Nachdem sie abgekühlt sind werde ich sie einfrieren, um sie sofort morgen früh wieder aufzubacken. Hört sich unlogisch an, aber ich möchte ja wissen, ob sie dann so sind, wie ich es mir vorstelle. Melde mich dann morgen zur Sternevergabe - bis dahin LG _ Mausezahn

     

    So, nun heute die Sterne. Uns waren die Brötchen zu "süß" und nicht mehr neutral genug. Wir lassen einfach beim nächsten Mal den Sirup weg und gut ists.Alles andere super, vielen Dank.

    LG Mausezahn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo! Ich habe heute diese

    Verfasst von Mixerbiene am 26. Juni 2015 - 18:06.

    Cooking 7 hallo! Ich habe heute diese leckeren Brötchen gebacken, allerdings mit 

    200g dinkelvollkornmehl u. 300 dinkelmehl 630. sie sind sehr lecker und fluffig geworden. 

    von mir volle Sterne!  tmrc_emoticons.) Danke fürs teilen  Love

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich super an. Werde ich

    Verfasst von Jessmo1986 am 26. Juni 2015 - 14:14.

    Hört sich super an. Werde ich am WE direkt ausprobieren. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis Ich

    Verfasst von chicapepita am 26. Juni 2015 - 09:46.

    Danke für den Hinweis tmrc_emoticons.) Ich habe es jetzt unter Tips geschrieben tmrc_emoticons.) LG

    https://www.youtube.com/user/KerstinsKuechentraum

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wäre toll, wenn Du noch

    Verfasst von Mutti66 am 26. Juni 2015 - 09:09.

    Wäre toll, wenn Du noch beschreiben könntst wie man die gefrorenen Semmeln aufbackt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können