3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauchbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 50 g ganze Haselnüsse
  • 1/2 Bund Bärlauch frisch
  • 50 g Schinkenspeck in Scheiben
  • 2 EL Haferflocken körnig
  • 50 g Röstzwiebeln
  • 1/2 TL Chilipowder
  • 300 g Wasser
  • 15 g Hefe
  • 200 g Roggenmehl 1150er
  • 300 g Weizenmehl 1050er
  • 15 g Olivenöl
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Backmalz - wer möchte!!
5

Zubereitung

    1. Schritte:
  1. Haselnüsse, Bärlauch, Schinkenspeck und Haferflocken in den Closed lid und 4 Sek./St.5 zerkleinern.

    Mixtopf leeren anschließend Wasser und Hefe zugeben und 3 min/37 bei Stufe 1 laufen lassen.

    Alle übrigen Zutaten zugeben und bei Dough mode 4 min kneten lassen.

     

  2. Dann Teig in eine bemehlte Schüssel mit Deckel geben und ca. 1 Std. ruhen lassen.

  3. Danach den Teig 8-10 falten, einen ovalen Laib formen und in den gefetteten und gemehlten (nicht gewässerten) Römer o.ä. Topf geben. Teigling einscheiden und mit etwas Mehl bestäuben. Deckel drauf.  Den Topf dann auf die unterste Schiene in den Backofen schieben und bei 240° Ober/Unterhitze 1 Std. backen.

  4. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Tipp

Ich denke für herzhaftes Baguette würde sich der Teig auch gut eigenen. Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lange das Rezept gespeichert ,viel zu lange...

    Verfasst von Oma Bine am 9. Oktober 2016 - 15:51.

    Lange das Rezept gespeichert ,viel zu lange gewartet Smile endlich gebacken und schon leer. Beim nächsten mal werde ich Speck vorher anbraten. Danke fürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja wirklich sehr sehr lecker.

    Verfasst von Caro0069 am 19. April 2015 - 21:38.

    Ja wirklich sehr sehr lecker. Heute wieder gebacken und verteilt. Alle waren begeistert tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht toll aus - hoffe es hat

    Verfasst von Tanja2004 am 16. April 2015 - 16:35.

    Sieht toll aus - hoffe es hat geschmeckt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Super Brot, danke für das

    Verfasst von Caro0069 am 15. April 2015 - 13:35.

    [[wysiwyg_imageupload:14612:]] Super Brot, danke für das tolle Rezept

     

    LG Caro

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Caro Ber das waren so

    Verfasst von Tanja2004 am 8. April 2015 - 09:53.

    Hallo Caro Ber das waren so ca. 50-70g - eine Handvoll. Ich habs nicht gewogen. Da kann man nach Bedarf reinmachen. Da kommt es nicht so sehr auf die Menge an. Ich hätte sogar lieber noch ehr reingemacht, da die Röstzwiebeln auch sehr dominieren. Hoffe das hat Dir geholfen. tmrc_emoticons.-) Guten Appetit! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie viel Gramm entspricht

    Verfasst von Caro Ber am 8. April 2015 - 07:00.

    wie viel Gramm entspricht denn ca der halbe Bund?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können